“Old brock” mischt vorne im High Roller Club mit

0

Das Pokerangebot am Sonntag war groß, auch im High Roller Club gab es jede Menge Turniere. Die DACH-Spieler waren nicht sehr erfolgreich, Regular “Old brock” konnte sich immerhin auf dem Treppchen mit einem ansehnlichen Score platzieren.

— Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600). —

$27.747 nahm der Österreicher “Old brock” mit aus dem $1.050 Sunday HR mit insgesamt 243 Entries und Garantie-Preispool bei $250.000. Platz 2 wurde Mikita Badziakouski alias “fish2013” nach einem Deal mit dem Sieger “Darwinfish”. Badziakouski cashte $38.751, für den Sieger gab es $45.842.

Ebenfalls ein Dritter Platz wurde es für “stajmak1896” im $215 Fat Sunday, bei dem 199 Entries antraten. Der Deutsche cashte für $4.506, der Sieg ging an “rezdavid” für $7.806.

Beim $1.050 Sunday Cooldown kamen 82 Entries zusammen, die sich um den $82.000 Preispool duellierten. “Old brock” konnte hier Platz 6 belegen, knapp $3,1k gingen dadurch auf sein Konto. Christian „WATnlos“ Rudolph wurde Fünfter für $4k. Andrey “Anjeyyy” Novak schnappte sich den Sieg für $22,5k.

Beim Sunday Million traten am Sonntag 12.614 Entries in den Massenkampf ein und sorgten für einen $1.261.400 Preispool. Mit Regular “Sintoras” auf Platz 7, “klme90” auf Platz 9 und “jennek3778” haben noch einige DACHs ihr Eisen im Feuer. Auch PokerStars-Streamer Benj “Spraggy” Spragg spielt von Platz 16 noch mit.

Weitere Ergebnisse im HRC auf PokerStars am 07.03.2021:

    

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here