Doppelschlag und über $113.000 für Christian Rudolph auf GGPoker

0
Christian Rudolph

Einen erfolgreichen Sonntag legten die deutschsprachigen Spieler gestern auf GGPoker hin.

Es gab mehrere Turniersiege, und gleich zwei DACH-Spieler qualifizierten sich für das Finale der 10k Super MILLION$.

Gleich zwei High-Roller-Turniersiege feierte gestern Christian Rudolph. Beim $2.625 Blade Prime ließ er 57 Konkurrenten hinter sich und kassierte gut $43.000, und auch beim $5.250 Blade Close war kein Kraut gegen den Europameister gewachsen.

Hier nahm Rudolph 45 Konkurrenten die Chips weg und durfte sich über weitere knapp $70.000 Preisgeld freuen.

Hier die beiden Endstände:

Einen Turniersieg konnte auch Rainer Kempe erzielen. Der deutsche SHRB-Gewinner triumphierte zu später Stunde beim Sunday High Rollers Supersonic Bounty und gewann gut $10.500 Preisgeld.

Knapp am Sieg vorbei schrammte dagegen PLO-Spezialist Kilian „Birdie Power“ Löffler beim $3.150 High Roller Blade Bounty King PLO.

Für Rang 2 hinter „bluffe“ gab es aber mehr als $17.600 Preisgeld.

Ebenfalls Zweiter wurde Chris Pütz beim $300 Marathon, was ihm mehr als $21.800 Preisgeld einbrachte.

Hier die Endstände dieser Turniere:

Sogar schon über $51.000 Preisgeld hat Pütz bei den Super MILLION$ High Roller sicher. Gemeinsam mit Thomas Mühlöcker qualifizierte er sich für das heutige Finale und spielt gegen Stars wie Michael Addamo oder Ike Haxton um die Siegprämie von über $408.000.

Hier der Zwischenstand:

Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Und hier alle weiteren Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here