SCOOP 2021 – Platzt der Knoten bei den DACH-Spielern nach dem Ruhetag?

0

Bei der Spring Championship of Online Poker 2021 war gestern Ruhetag, zumindest was die Hauptevents betraf. Wem es dennoch in den Fingern juckte, der konnte sich bei den Side Events auf PokerStars austoben und dazu zählte unter anderem Twitch-Streamer Renemastermix, der dann auch nur ganz knapp an einem Turniersieg vorbeischrammte.

Rene schafft es beim SCOOP Side Event $530 NLHE/PLO (7-Max, PKO) ins Heads-up, ehe er dem Norweger Geggo08 ($6.130,72/$7.508,77) unterlag. Als Trostpflaster gab es $6.130,61 Preisgeld plus $3.317,38 an Bounties.


Heute nimmt die SCOOP dann wieder volle Fahrt auf. Auf dem Spielplan stehen die drei Entscheidungen von Event 22 (Thursday Thrill SE) und 15 Neustarts.

Hoffentlich läuft es dann auch für die deutschsprachigen Spieler endlich besser, denn bisher gab es gerade einmal ein Turniersieg. Im Gegensatz dazu haben die Brasilianer 15 Titel und die Russen 11 Titel gewonnen. Dejan “dejanlc357” Kaladjurdjevic aus Montenegro bringt es allein auf drei Titel.

Noch kein Konto bei PokerStars? Dann melde dich über diesen Link an und kassiere mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode “THIRTY” €30 Spielguthaben oder profitiere mit “STARS600” vom 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Das Programm für den Samstag:

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here