Lakemeier und Rokita mit glänzender Ausgangsposition bei der SCOOP Afterparty

0
Jens "Fresh_oO_D" Lakemeier (GER/AUT)

Die nächsten 19 Turniere standen am Sonntag bei der Spring Championship of Online Poker (SCOOP) Afterparty auf PokerStars auf dem Programm.

Dabei blieben die deutschsprachigen Spieler sieglos, holten aber einige Spitzenplätze und sicherten sich mehrfach eine gute Ausgangsposition.

Zweite Plätze gab es für „vivien1339“ und „thusnelda“ bei den Events 26-M und 24-L, wofür die beiden mit Preisgeldern von rund $16.000 bzw. $2.000 belohnt wurden.

Die Sieger kamen aus Dänemark bzw. Armenien.

Hier die beiden Ergebnisse:

Jeweils Dritter wurden der formstarke „Gogac Sniper“ und „ElHive“ bei den Events 22-H und 22-M, dem Sunday Kickoff.

Dafür gab es rund $11.000 für  „Gogac Sniper“ und rund $5.500 für „ElHive“.

Hier die beiden Ergebnisse:

Neben den Eintagesturnieren standen mit der Sunday Million, dem Warm-Up und dem Sunday Highroller auch mehrere Events an, die auf zwei Tage angesetzt sind.

Hier konnten sich die DACH-Spieler gleich mehrfach gut in Szene setzen.

Roland Rokita

Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier hat als Zweiter des $215 Warm-Up (SCOOP Afterparty 23-H) sogar noch bessere Aussichten als Roland „RokiRo3“ Rokita, der als Vierter ins Finale des $1.050 Sunday High Roller (SCOOP Afterparty 25-H) geht.

Und auch bei der Sunday Million, an der sich genau 6.302 Entrys beteiligten, ist mit „crppppp“ ein in Österreich beheimateter Spieler beim Kampf um den Turniersieg dabei. Er liegt derzeit auf Platz 2 von 131 Spielern.

Hier die Zwischenstände dieser Turniere:

Wenn ihr noch keinen PokerStars Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben, oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und ihr bekommt 100% Deposit Bonus (bis zu $600).

Und hier die weiteren Ergebnisse und Zwischenstände:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here