Sean Perry gewinnt das $25K der Venetian Deepstack Series

0
Sean Perry

Zum Abschluss der zur PokerGO Tour zählenden 2021 Venetian Deepstack Poker Series im Venetian Las Vegas wurde in der vergangenen Nacht ein $25.000 NL Hold’em gespielt.

Nach 77 und 65 Entries bei den $10K-Turnieren, wurden diesmal 43 Entries registriert, sodass ein Preispool in Höhe von $1.075.000 auf die ersten sieben Plätze verteilt wurde. Mit dabei waren wieder viele bekannte Pros, wie Daniel Negreanu, David Coleman, Jake Schindler, Alex Foxen, Nick Petrangelo oder Sergi Reixach, die aber allesamt leer ausgingen. An der Bubble erwischte es dann auch den Spanier Vincent Bosca.

Ali Imsirovic, der Event #1 gewonnen hatte, musste sich diesmal mit Platz vier begnügen, kassierte aber bereist $118.250 Preisgeld.

Den Sieg holte Sean Perry, der sich im alles entscheidenden und spannenden Heads-up gegen den ehemaligen Unternehmer Bill Klein die Oberhand behielt. Zur Belohnung gab es satte $365.500Prämie.

Das Ergebnis:

Venetian HREvent #2: $10,000 No-Limit Hold’em   
PlaceNameCountryPrizePokerGO Tour Points
1stSean PerryUnited States$365.500219
2ndBill KleinUnited States$236.500142
3rdSam SoverelUnited States$161.25097
4thAli ImsirovicBosnia and Herzegovina$118.25071
5thChris BrewerUnited States$86.00052
6thCary KatzUnited States$64.50039
7thSean WinterUnited States$43.00026


Hier findet ihr den Live-Blog zum Event.

Alle weiteren Informationen zu den PokerGo Tour High Roller Events gibt es hier.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here