Perkins schlägt gegen Tice zurück und gewinnt $50.000

1
Bill Perkins

Nachdem wir gestern titelten: “Landon Tice setzt sich langsam ab”. Gab es heute die Umkehr. Bill Perkins, an den Online-Tischen mit dem Nick “Gastrader” als reicher Amateur unterwegs, konnte gestern Nacht im Heads-Up Duell gegen den jungen Landon Tice einen großen Batzen wieder zurückholen.

Er gewann in 348 Händen stolze $51.990,27. Landon Tice konnte da nur auf Twitter beipflichten, dass es für Perkins einfach gut lief. Damit steht nach 4.570 gespielten Händen $92.031 im Plus auf Tice’ Seite.

Landon Tice (Rechts) mit Freund Joey Ingram
Landon Tice (Rechts) mit Freund Joey Ingram

Da Tice Perkins aber mit 9BB pro 100 Hände bezahlt, muss er am Ende über $720.000 im Plus sein, um überhaupt in die grüne Zone zu kommen. Bei den jetzt gespielten Händen liegt er im Schnitt bei 5,03 BB/100. Ausgemacht sind 20.000 Hände, womit Tice noch mehr als 3/4 der Spielzeit Raum hätte, um sich theoretisch noch ein paar Mal abzusetzen …

Tice Zusammenfassung auf Twitter:

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here