“Ferraristi85”, “LoosControl” und “mitch85” siegreich beim Sunday Grind auf PokerStars

0

Bei PokerStars herrschte am Sonntag wieder jede Menge Betrieb. Neben den regulären Sunday Majors lockte vor allem die MicroMillions tausende Pokerspieler an die virtuellen Tische.

Das Top-Ergebnis bei den MicroMillions erzielte Ferraristi85 durch den Sieg beim $3,30 NLHE PKO (Event 104). Der Deutsche setzte sich in einem riesigen Feld mit 21.511 Entries (Preispool $75.000) durch und bekam inklusive Bounties $5.656,89 ausbezahlt.

Nicht ganz gereicht hat es bei ElmoG1234. Er musste sich beim $1,10 6-Card PLO 6-Max Turbo (103) dem Litauer mind.marc ($597,24) geschlagen geben, kassierte durch einen Deal aber $492,76 Preisgeld.

Ein Top-Ergebnis gab es auch für die Schweizer, die ja seit gut zwei Wochen wieder bei PokerStars spielen können. TheOrphan29 belegte beim $1,10+R NLHE Zoom (108) einen guten vierten Platz für $1.616,16 Preisgeld.


Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Bei den Sunday Majors sprangen gleich zwei Turniersiege für die DACH-Spieler heraus. LoosControl gewann das $109 Sunday Kickoff für $8.312,35 Prämie, mitch85 das $55 Sunday Marathon für $6.752,03.

Das mit Abstand höchste Preisgeld sicherte sich aber Mrelashvili. Als Runner-up beim $55 Mini Bounty Builder HR kassierte der Deutsche inklusive Bounties $26.522,59, Landsmann DolphBluntdrehn wurde Dritter für $14.671,86.

Noch nicht entscheiden sind der Micro Millions Main Event, die MicroMillions Sunday Strom Special Edition und das Sunday Million. Die Zwischenstände findet ihr ebenfalls in der Ergebnisübersicht.

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here