Gorans Sportwetten – Wer holt sich den UEFA Supercup?

3

Hallo Zocker-Freunde!
In der ersten Pokalrunde bin ich mit einem kleinen Gewinn rausgekommen, aber da war definitiv mehr drin. Ich bin bei Elversberg (5,27 Quote), Babelsberg (9,38 Quote) und Flensburg (5,93 Quote) jeweils haarscharf an einem Volltreffer vorbeigeschrammt. Besonders ärgerlich war der Babelsberg-Tipp, da sie im Elfmeterschiessen weiterkamen und bis zur 86. Minute führten. Bei Elversberg war es im Prinzip noch knapper, da sie den Bundesligisten aus Mainz am Rande einer Niederlage hatten und bis zur 90. Minute führten. Meine Bankroll hätte dementsprechend easy auf 1,5k klettern können, aber leider war das benötigte Quäntchen Glück nicht auf meiner Seite. Die Tendenzen stimmen aktuell aber auf jeden Fall und ich hoffe, dass ich am Wochenende den nächsten Step in Richtung Verdreifachung meiner BR machen kann. Bis dahin, Bol Sans!


EINZELWETTE:

Tipp 207
FC Chelsea – FC Villareal: (11.08.2021, 21.00 Uhr)
Am Mittwochabend kämpfen Champions-League-Sieger Chelsea und Europa-League-Gewinner Villarreal in Belfast um die erste Europacup-Trophäe der Saison. Der englische Premier-League-Club, mit dem deutschen Trainer Thomas Tuchel, geht als Favorit in den UEFA Supercup, aber ich würde die Spanier niemals unterschätzen. Im Euro League-Finale bekam das Starensemble von Manchester United das mehr als deutlich zu spüren und wurde schlussendlich vom “gelben U-Boot” versenkt.

Da ich ein großer Fan von Taktik-Fuchs “Tuchel” bin und vor allen Dingen den Kader der “Blues” unnormal stark finde, sehe ich das Team aus London hier aber relativ deutlich in der Favoritenrolle. Während das Team aus Villareal eher über das Kollektiv kommt, hat der FC Chelsea für mich einen der besten Kader auf diesem Planeten (vor allen Dingen in der Breite). Mit Spielern wie Reece James, Jorginho, Kovacic, Havertz, Kante, Pulisic oder Mason Mount verfügen sie über so dermaßen krasse individuelle Qualität und ich bin mir sicher, dass sich diese – gerade am Anfang der Saison – durchsetzen wird.

Tuchel hat heute zudem verlauten lassen, dass er den Status als beste Vereinsmannschaft Europas morgen Abend nochmal bestätigen will. Des weiteren appellierte er an seine Mannschaft gierig zu sein und nicht 1% nachzulassen, da der FC Chelsea weitere Titel gewinnen MUSS!

Da beide Mannschaften noch in der Vorbereitung sind, ist es schwer zu sagen wie weit die Teams schon wirklich sind, aber ich vermute, dass in dieser frühen Saisonphase die individuelle Qualität den Ausschlag geben wird und der FC Chelsea sich dementsprechend zum UEFA Supercup-Sieger küren wird. 

Mein Tipp: CHELSEA / Quote: 1,80 bei bwin.com
Einsatz: €65,- / Max. Auszahlung: €117,-


„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“

Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €1190,- (€65,- offen / Tipp 207)


Gruß Goran

3 KOMMENTARE

  1. Ich versuchs mal wieder und poste frühzeitig bevor die Quoten weiter sinken.

    Stand vor der Wette: -63,7

    Wolfsburg – Bochum hc-1 Tipp 1 @2,25
    Einsatz 10 EH

    PSG – Strasbourg hc-1 Tipp 1 @1,72
    +
    Mainz – Leipzig Tipp 2 @1,60
    gesamt: 2,75
    Einsatz 10 EH

    Systemwette 2 aus 4

    Bielefeld – Freiburg 1:1 @7,00
    Leicester – Wolverhampton 2:0 @7,50
    Chelsea – Crystal Palace 2:0 @6,00
    Norwich – Liverpool 0:1 @9,25
    Einsatz: 3 EH

  2. Für mich am Wochenende interessante Spiele:

    Schalke-Aue 1 für 1,53
    Kiel-Regensburg X/2 für 1,72
    Sandhausen-KSC DNB2 für 1,57
    Heidenheim-Rostock 1 für 2,00

    Aue, Kiel und Sandhausen mit miserablem Start gegen Mannschaften mit gutem Start bzw. Potential (Schalke).
    Regensburg kann man sogar an einen DNB denken.

    Heidenheim gut in die Liga gestartet, zuhause eine Macht und nach dem Pokalaus mit Hansa eine Rechnung offen.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here