High Roller Club – Julian Track verpasst dritten Sieg in Folge

0
Julian Track (GER/AUT)

Bei PokerStars steht seit Sonntag die WCOOP 2021 im Fokus, aber es gab noch einige weitere lukrative Turniere, vor allem auch für die Bignames im High Roller Club. Dort mischten auch die deutschsprachigen Spieler wieder vorne mit.

Julian jutrack Track verpasste den dritten Sieg in Folge beim $530 Bounty Builder HR Late Edition haarscharf. Nachdem er am Freitag und Samstag ganz oben auf dem Treppchen landete, verlor er diesmal im Heads-up gegen Silden4filho ($4.344/$4.468,74) und bekam als Runner-up $4.343,97 plus $1.984,38 ausbezahlt.

Rang zwei belegte auch jonnnnyy888 beim $215 Fat Sunday, seine Auszahlung betrug $4.891,43.

Der Schweizer hoefi2412 hat sich beim $530 Bounty Builder HR $500K GTD eine gute Ausgangsposition geschaffen, startet heute Abend von Platz zwei hinter Christian eisenhower1 Jeppsson in die Entscheidung. Allerdings kann von einer Vorentscheidung bei 40 verbleibenden Spielern noch keine Rede sein.


Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here