Sam Vousden krönt Comeback mit dem Bracelet beim WSOP GGMasters HR

0
Samuel Vousden

Der Finne Samuel Vousden hat sich das nächste Bracelet der World Series of Poker Online 2021 geschnappt. Auf GGPoker gewann er gestern Abend das $1.050 WSOP GGMasters HR Freezeout (Event #16).

Der Finne hatte den 2. Spieltag als Sechster von 37 Spielern erreicht, zählte am Final Table dann mit 15 Big Blinds zunächst zu den Shorties. Die Wende schaffte er durch einen Double-up mit Pocketkings gegen Pocketjacks von Bernardo Granato aus Brasilien sowie einen großen Pot gegen den Wahl-Österreicher Nicolo Do-WhatYou-lov3 Bartolone mit eine Set Sixes gegen Pocketaces.

Auf dem Weg zum Bracelet schaltete Vousden dann Alexander 0_really Zubov, Sergei Denisov, Bartolone und Granato aus. Heads-up lag er gegen Qibing degenkaliu Wang aus China zunächst hinten, drehte den Spieß aber schnell um und gewann die letzte Hand des Abends mit einem Flush.

Die Siegprämie für Vousden betrug $274.519, Wang bekam als Runner-up $205.859 ausbezahlt.

Ganz schlecht verlief der entscheidende Spieltag für Fabian lord0f0513 Schmidt. Nach Platz sieben am ersten Spieltag, musste er sich letztlich mit Platz 18 und $9.382,80 begnügen.

Bei den Side Events sorgte Leonard LottoLarry Maue für das Top-Ergebnis. Er kassierte als Dritter beim $1.050 Monday Main Event $52.151,10 Preisgeld. Den Sieg holte nach einem Deal Timothy Ulmer aus Kanada ($82.264,73).


Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Weitere gute Platzierung gab es unter anderem auch von Marius Gierse oder Pascal Hartmann. Hier die Übersicht:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here