WSOP Online – Claas Segebrecht gewinnt das Bounty Hunters MILLION

0
Class Segebrecht (GER)

Es bleibt dabei, die deutschsprachigen Pokerspieler haben bei den Bracelet-Events der World Series of Online Poker 2021 nichts zu melden, feiern dafür aber bei den Side Events auf GGPoker immer wieder große Erfolge.

Am Sonntag gewann zunächst der Brasilianer Eduardo Ghazbaran Rodrigues das Bracelet plus $212.815 Prämie beim $1.500 MONSTER STACK NLH (Event #20) vor dem Italiener Dario Sammartino ($159.588). Der Österreicher bootybanger hatte sich zwar als Siebter für den finalen Spieltag positioniert, musste sich dann aber mit dem enttäuschenden 18. Platz für $8.994 zufrieden geben.

Ein absolutes Highlight war das Finale beim $400 COLOSSUS (#22), das ohne deutschsprachige  Beteiligung ablief. Durch 10.903 Entries war hier ein Preispool in Höhe von $4.099.528 zustande gekommen, die Siegprämie betrug sensationelle $409.007 und ging an Armando D’Avanzo aus Malta, der Heads-up gegen Kosuke PXR-51 Tajima ($306.707) die Oberhand behielt.

Auch bei der $25.000 Super High Roller Championship (#21) wird es keinen Gewinner aus dem deutschsprachigen Raum geben. Hier gab es unglaubliche 255 Entries, im Preispool lagen damit $6.247.500. Den Großteil spielen die neun Finalisten aus. Der Australier Kahle Burns (6.447.965 Chips) führt, zu den Konkurrenten um $1.212.033 Prämie zählen Anatoly Filatov (1.429.207) und Adrian Mateos (1.145.048).

Die deutschsprachigen Spieler glänzten wieder bei den Side Events, allen voran Claas Segebrecht. Der frischgebackene WCOOP-Champion setzte sich beim $525 Bounty Hunters HR MILLION in einem Feld mit 2.460 Entries durch und räumte inklusive Bounties $113.600 ab. ProbierES belegte Platz drei für $53.321, el_gazapo Platz vier für $32.164 und Steven MikeHawk Rohr Platz fünf für $25.350.

Ein riesiges Preisgeld schnappte auch Julian VWgunther Menhardt. Platz drei beim $1.050 Sunday HR Main Event spülte ihm $78.321 in die Bankroll. Den Sieg feierte nach einem Deal mit InhalemyQuQ ($120.159) der Brite Patrick Leonard ($123.562).

Weitere Top-Platzierungen feierten Benjamin Rolle (3./$42.336) beim $5.250 Blade Bounty 500K und Matthias notsureif Eibinger (3./$25.061) beim $200 Sunday WARM-UP.

Der Österreicher Babytigerroooar gewann das $84 Bounty TAKEDOWN für $6.818 Prämie.


Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here