Arsenal vs Tottenham – Warum sind die “Spurs” Außenseiter?!

1

EINZELWETTEN:

Tipp 250
FC Valencia – Atletic Bilbao: (25.09.2021, 16.15 Uhr)
Ich feier zwar weder Valencia noch Bilbao von ihrer Spielweise, aber ich habe vor kurzem Bilbao gegen den FC Barcelona gesehen und da haben sie es sehr ordentlich gemacht. Sie erspielten sich gegen die “Blaugrana” 16:9 Torschüsse, 13:2 Ecken und ein Sieg wäre hier nicht unverdient gewesen (Endstand war 1:1). Am letzten Wochenende holten sie zudem noch ein respektables 0:0 gegen den amtierenden Meister – Atletico Madrid – und ich kann mir dementsprechend gut vorstellen, dass Bilbao auch gegen Valencia nicht chancenlos sein wird. Ich schätze das Spiel jedenfalls relativ ausgeglichen ein und da die Quoten auf Bilbao ein bisschen höher angesetzt sind, werde ich es hier mit meiner Lieblingswette probieren. Die Draw no Bet-Quote wird mit einer 2,07 sehr gut bezahlt und ist in meinen Augen ganz klar einen Versuch wert.
Mein Tipp: BILBAO DnB / Quote: 2,07 bei GG.bet
Einsatz: €50,- / Max. Auszahlung: €103,50


Tipp 251
Arsenal London – Tottenham Hotspurs: (26.09.2021, 17.30 Uhr)
Hier treffen zwei Teams aufeinander, welche den Anschluss an die Top 4 der Premier League verloren haben. Wobei ich hier ganz klar sagen muss, dass ich die “Spurs” noch wesentlich stärker einschätze als die “Gunners” und ich in dieser Partie absolut nicht nachvollziehen kann, warum Tottenham in diesem Derby die Außenseiterrolle inne hat. Arsenal hat in den letzten Jahren nur Müll gekauft und ist daher völlig zurecht dabei im Mittelmaß zu versinken. Arsenal ist mit drei Niederlagen in die Saison gestartet und kassierte direkt zwei Packungen gegen Manchester City (0:5) und Chelsea (0:3). Zuletzt konnten sich die “Gunners” zwar ein bisschen berappeln und zwei Siege einfahren, wobei man gegen Burnley (1:0) und Norwich (1:0) auch nur Magerkost bot. Bei Tottenham ist es in dieser Spielzeit genau andersrum gelaufen (Drei Siege zum Start/letzten beiden Spiele verloren), aber ich würde bei diesem Team noch von keiner Krise sprechen. Ich bin mir jedenfalls sehr sicher, dass Son, Kane, Ndombele und Co. gegen Arsenal alles raushauen werden, um eine Trendwende einzuleiten. Von der individuellen Klasse ist Tottenham den “Gunners” bei weitem überlegen und ich kann wirklich nicht nachvollziehen, warum die “Spurs” hier so hohe Quoten bekommen. Für mich haben sämtliche Quoten auf Tottenham fast schon massives Value und ich tendiere hier ganz klar auf einen Derby-Sieg von Tottenham. Da die Quoten auf Tottenham aber so dermaßen stabil sind, reicht mir auch hier die DnB-Quote, welche mit einer 2,39 super stark bezahlt wird.
Mein Tipp: TOTTENHAM DnB / Quote: 2,39 bei GG.bet
Einsatz: €65,- / Max. Auszahlung: €155,35


„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“


Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €360,- (€256,56 offen / Tipp 248,249,250,251)


Gruß Goran

1 KOMMENTAR

  1. Leider ein Griff ins Klo. Arsenal zerstört die Spurs komplett!

    Bin leider auch mit auf den Zug aufgesprungen.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here