“Lordof0512” Runner-up beim Daily Cooldown der Bounty Builder Series

0

Bei PokerStars stand auch am Freitag die Bounty Builder Series im Blickpunkt und aus deutschsprachiger Sicht gibt es zumindest zwei Treppchen-Platzierungen zu vermelden.

Der größte Coup gelang Lordof0512 aus Österreich, der sich beim $215 NLHE 7-Max Daily Cooldown SE im Heads-up zwar AZhP ($8.206/$9.328) geschlagen geben musste, als Runner-up aber inklusive Bounties $10.528 abräumte.

Beim $22 NLHE Slug Blinds belegte Os21109 aus Deutschland bei 4.637 Entries einen starken dritten Platz für insgesamt $3.664.

Einen guten Lauf erwischte auch Sxmon beim $109 Friday Marathon. Er musste sich auf Rang für $2.781 Preisgeld geschlagen geben, sammelte mit $2.523 aber den zweithöchsten Bounty-Betrag ein.

Fünfte Plätze belegten zudem zapa003 ($1.846/$483) beim $11 Friday Fight Night sowie dracu30 ($3.768/$857) beim $109 Friday Night Fight.

Im High Roller Club gab es am Freitag nur drei Turniere und nur eine Top-Platzierung aus deutschsprachiger Sicht. Der Schweizer Perlinpin1 belegte Platz zwei für $4.513 beim $530 Daily Supersonic hinter dem Russen FiatEruditio ($7.062).


Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Die Ergebnisübersicht:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here