WSOP Event #17: Daniel Lazrus schnappt sich den Millionaire Maker

0
Daniel Lazrus

Fünf Turniertage, 5.330 Teilnehmer und mehr als $3,4 Millionen Preisgeld, das sind die Eckdaten von WSOP Event #17, dem $1.500 Millionaire Maker.

Fünf Spieler kehrten am Finaltag noch einmal ins Rio zurück, um den Sieger zu küren.

Mit von der Partie war auch der vierfache Bracelet-Gewinner Michael Gathy aus Belgien, doch er verabschiedete sich direkt nach dem Spanier Ignacio Moron auf dem vierten Platz und musste sich mit gut $228.000 Preisgeld begnügen.

Damit waren die Amerikaner unter sich und ermittelten den ersten Dollar-Millionär dieser WSOP.

Michael “merla888” Gathy (BEL)

Als Nächster musste Jeffrey Gencarelli gehen, wonach Darryl Ronconi und Daniel Lazrus im Heads-Up standen.

Lazrus führte klar, doch Ronconi konnte einmal glücklich mit Q2 gegen 33 verdoppeln. Dann aber übertrieb es Ronconi mit dem Zocken.

Mit T7 brachte er per 4-Bet seinen Stack unter, rannte aber in Lazrus‘ AJ. Mit dem Flop 998 kam noch ein wenig Spannung auf, aber nach zwei Blanks auf Turn und River konnte Lazrus jubeln.

Nachdem er bereits ein WSOP-Online-Turnier in diesem Jahr gewonnen hatte, holte er sich nun das erste Live-Bracelet. Und eine Million Dollar dazu.

Hier der Endstand:

PlatzNameLandPreisgeld
1Daniel LazrusUnited States$1,000,000
2Darryl RonconiUnited States$500,125
3Jeffrey GencarelliUnited States$377,125
4Michael GathyBelgium$288,715
5Ignacio MoronSpain$222,430
6Kevin PalmerUnited States$172,455
7Todd SaffronUnited States$124,570
8Adam ShermanUnited States$105,690
9Sertac TurkerTurkey$83,545

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here