The Venom: Sensationeller Doppelschlag durch Nemetz und Morgenstern

0
Anton Morgenstern

Gleich drei deutschsprachige Spieler saßen gestern am Finaltisch der aktuellen Ausgabe von „The Venom“, dem Megaturnier auf Americas Cardroom.

Mit 3.782 Entrys hatte man die Garantie von $10 Millionen bei einem Buy-In von $2.650 verpasst, aber den Spielern sollte das natürlich nur recht sein.

Anton „100kunderrisk“ Morgenstern ging als Führender ins Finale der letzten Acht, während Stefan „BoBomb14“ Nemetz und Mario „livinmydream“ Mosböck auf Platz 5 bzw. 7 lagen.

Während Mosböck seine Platzierung nicht verbessern konnte und sich incl. Bountys über $230.790 freuen durfte, erreichten Morgenstern und Nemetz das Heads-Up.

Dort konnte sich Nemetz schließlich durchsetzen und die Siegprämie von $590.000 einstreichen. Mit Bountys kam er auf ein Preisgeld von $782.062 und erhielt damit etwas weniger als Anton Morgenstern, der $793.478 abräumte.

Hier der kommentierte Stream vom Finale:

Und hier der Endstand:

PlatzNameLandPreisgeld
1Stefan "BoBomb14" NemetzÖsterreich$782.062
2Anton "100kunderrisk" MorgensternDeutschland$793.478
3SeT4x4Frankreich$622.762
4PadisharUSA$354.023
5galaxycygnusUSA$367.024
6ImHereToFoldTschechien$287.618
7Mario "livinmydream" MosböckÖsterreich$230.790
8KylejfUSA$224.969

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here