Frank und Schemion im Finale des Titans Event auf PokerStars

0
Christopher Frank (GER) [Archivbild]

Auf PokerStars stand gestern neben den üblichen Turnieren des  High Roller Club auch der Abschluss der PokerStars KO Week an.

Aus deutschsprachiger Sicht durfte man wie immer gespannt sein, welche Spieler das Finale des $5.200 Titans Event erreichen würden.

119 Entrys waren bei diesem Klassiker dabei und mit Christopher Frank auf Platz 3 und Ole Schemion auf Platz 7 schafften gleich zwei DACH-Cracks den Sprung unter die letzten Neun.

Ole Schemion (GER/AUT)

Die Siegprämie beträgt gut $57.000, in Führung liegt Parker „tonkaaaa“ Talbot.

Hier der Zwischenstand:

Bei den Turnieren der KO Week gab es zudem zwei zweite Plätze für die DACH-Fraktion. Thomas Mühlöcker spielte sich bei Event 74, dem $1.050 Sunday High Roller, ins Heads-Up, musste sich dort aber dem Brasilianer „edercampana“ geschlagen geben. Als Belohnung gab es rund $39.000 Preisgeld.

Thomas Mühlöcker (AUT)

Bei Event 57, einem $215 NLHE, belegte „YannickPoker1“ ebenfalls den zweiten Platz. Unter 1.772 Startern landete nur der Ukrainer „Hulaaaa“ vor ihm, was ihm rund $27.000 Preisgeld einbrachte.

Hier die Ergebnisse:

Und einen Sieg gab es für die DACH-Fraktion auch noch. Zu später Stunde setzte sich Christian „WATnlos“ Rudolph beim $1.050 Cooldown gegen 42 Konkurrenten durch und kassierte rund $13.000 Preisgeld.

Christian „WATnlos“ Rudolph (GER/AUT)

Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Hier die weiteren Ergebnisse und Zwischenstände:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here