Neue HSP-Staffel bringt jede Menge Action – $934k Pot mit Bryn Kenney

0
Bryn Kenney

Derzeit läuft auf PokerGo die neunte Staffel von High Stakes Poker (HSP). Diese Woche gab es Folge 12 der aktuellen Staffel mit John Andress, Bryn Kenney, Tom Dwan, Stanley Tang, Eric Persson, Krish Menon, Patrik Antonius und Garrett Adelstein.

Zwei äußerst spannende Hände gab es in dieser. In einer ersten duellierten sich John Andress und Garrett Adelstein. Bei Blinds $500/1.000 raiste Andress vor dem Flop mit 6d 5d auf $3.000, Adelstein schaute sich mit Qc Th den Flop an. 6c Jd 6s gab Andress Trips Sechser. Er checkte und ließ Adelstein mit Dame-Hoch $8.000 anspielen. Andress bezahlte natürlich.

Auf dem Turn kam 7h – Adelstein checkte auf Andress Check, der nochmals auf eine Bet von Adelstein hoffte. Auf dem River gab es Ks und Adelstein bluffte mit einer $40.000-Bet, auf die Persson mit $150.000 Re-Raise antwortete. Adelstein musste natürlich aufgeben.

Und dann kam es zum Pot des Tages. In einem Straddle-Pot spilte Krish Menon mit 7h 7d auf $7.000 an und Bryn Kenney erhöhte in später Position auf $20.000 mit 9c 6c

Der Flop brachte 6s 5h 6d, Menon checkte und Kenney spielte $30.000 mit seinem gefloppten Drilling an. Menon bezahlte.

Auf dem Turn gab es mit der 5s ein Full House für Kenney. Menon checkte wieder und Kenney spielte $80.000. Menon antwortete mit einem Check-Raise auf $200.000. Und das Glück für ihn kam auf dem River.

Eine 7c brachte das höhere Full House. Menon ging All-In und Kenney bezahlte nach Sekunden. $934.500 lagen im Pot und gingen in die Richtung von Krish Menon, einen der größten Pötte in der High Stakes Poker Geschichte.

Alle Staffeln High Stakes Poker gibt es bei PokerGo!

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here