Über $246.000 für Ole Schemion bei der WSOP Online auf GGPoker

1
Ole Schemion

Bei der WSOP Online auf GGPoker fand gestern Tag 2 des Main Event statt, außerdem wurden einige hochrangige Side Events ausgetragen.

Noch einmal 550 Spieler stiegen beim letzten Flight in den Main Event ein und sorgten so für eine Gesamtbeteiligung von 4.984 Entrys und ein sattes Preisgeld von $23.674.000.

Am Abend folgte dann sogleich Tag 2, an dem auf den Final Table heruntergespielt wurde.

Oliver Weis

Leider konnte kein DACH-Spieler das Finale erreichen, Oliver Weis war als 15. mit einem Preisgeld von knapp $105.000 der beste Deutschsprachige.

Als Chipleader geht Erik Mattsson vor dem Finnen Samuel Vousden ins Finale.

Hier der Zwischenstand:

Bei den Side Events setzte Ole Schemion das dicke Ausrufezeichen aus DACH-Sicht. Er siegte nach einem Deal mit David Coleman beim WSOP 10k Super High Roller und räumte ein Preisgeld von über $246.000 ab.

Rang 5 und gut $20.000 gab es für Marius Gierse beim 5k Bounty Hunter SHR.

Hier die Ergebnisse:

Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here