Montesino – Die Pokermafia gewinnt die ETCoP

Beim Montesino European Team Cup of Poker konnte sich gestern im Final das deutsche Team „Die Pokermafia“ durchsetzen und darf sich im Finale über €6.200 freuen. 2 Mannschaften sahnten doppelt ab. 

Gestern ging die European Team Challenge of Poker ETCOP 2012 im Montesino ins Finale.

Nach drei Tagen hartem Kampf setzte sich das Team Pokermafia aus Deutschland durch und holte sich den Sieg und ein Preisgeld von € 6.260. Auf Platz zwei landeten die Ducks from Hungary gefolgt vom besten österreichischen Team, Vienna Calling. 

Interessanterweise wurde bei diesem Event das Preisgeld aufgeteilt. 50% gab es nach den ersten sechs Runden und die anderen 50% wurden im Finale verteilt. Somit konnten sich die Teams Pokermafia und Backdoornuts Hamburg über ein doppeltes Preisgeld freuen. Die Pokermafia nahm zusätzlich €3.200 mit nach Hause, Backdoornuts Hamburg freute sich auf insgesamt €3.700. 

Das Event war wieder einmal ein voller Erfolg und man kann davon ausgehen, dass es auch im nächsten Jahr seinen Reiz nicht verlieren wird. Alle weiteren Informationen zum Turnierangebot des Montesino findet ihr auf der offiziellen Homepage. 

[cbanner#9]

Payouts

Finale

#TEAMCountry PRIZE
4PokermafiaGER € 6.260
16Ducks from HungaryHUN € 3.500
29Vienna CallingAUT € 3.000
14Backdoornuts Hamburg GER € 2.500
34HobbyKartenSpielerWienAUT € 2.000
25Team25Pokerteamsonline-WillHillROM € 1.600

 

Nach 6 Runden

PLACE#TEAMCountryU:PRIZE
133Spade Invaders AUT € 4.000
24Pokermafia GER € 3.200
318go4poker AUT € 2.400
42Hamburg Sharks GER € 2.000
519Die Uhrensöhne GER € 1.800
613Concord Gaming AUT € 1.600
715PolishRounders.orgGER € 1.400
814Backdoornuts Hamburg GER € 1.200
923Hessisch Gambler´s GER € 1.100

pics: montesino.at 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben