Das große Finale der German Poker Tour in Hannover

Seit März 2012 war die German Poker Tour an insgesamt fünf verschiedenen Locations zu Gast. Die Spielbank Schenefeld, Hannover, Berlin, Warnemünde und Hamburg waren Austragungsort der Tour. Nun kehrt die German Poker Tour zum großen Finale nach Hannover zurück.

2.200 € Buyin kostet das Finale der German Poker Tour. 2.000 € fließen in den Preispool, 100 € sind Turniergebühr und 100 € Gastropauschale. Vom 08.-11.11.2012 wird in der Spielbank Hannover der „Deutsche Poker-Meister 2012“ gesucht.

Bis zu 200 Spieler aus dem In- und Ausland können an diesem Event teilnehmen. Die Spielbank Hannover im RP5 mit zwei Spielsälen, zwei Restaurants, zwei Bars, dem großen Eventbereich und einer wunderschönen Lounge ist gut auf diesen Event vorbereitet.

Bereits im Vorfeld wurden in den teilnehmenden Spielbanken diverse Satellites ausgespielt und es sind schon viele der auf 200 limitierten Plätze vergeben. Es werden einige prominente Spieler vor Ort sein. Jan-Peter Jachtmann, amtierender Omaha-Weltmeister, und das Poker Today-Duo Jens Knossalla und Tobias Falke haben ihre Teilnahme angekündigt.

Gestartet wird mit 30.000 Chips und die Levelzeiten betragen 60 Minuten. Die Spieler haben die Möglichkeit eines Re-Entry. Das Turnier hat zwei Starttage. An Donnerstag, den 08.11.2012 startet Tag 1A. Sollte das Turnier mit 200 Spielern ausverkauft sein, warten auf den Sieger 106.000 € plus der Titel des Deutschen Poker-Meister 2012.

[cbanner#11]

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben