Gina Slegl führt beim Wochenend Deep Stack im Montesino

Gestern startete im Montesino das zweitägige DeepStack No Limit Holdem Freezeout mit einem Buy-in von € 135. Bei diesem Turnier werden € 15.000 garantiert*.

104 Spieler registrierten leisteten sich ein Buy-in und tätigten 28 Re-Entrys. Somit wurde der garantierte Preispool übertroffen und es geht heute um € 15.840, auf den Sieger warten € 4.290.

Gina Slegl war gestern nicht zu schlagen und sicherte sich den Chiplead vor Thomas Jocher und Edmond Ala. Das Finale des Deep Stack Freezeout Turniers findet heute am Sonntag, um 14.00 Uhr statt.

Gestartet wird mit Level 14, die Blinds betragen 2.000 / 4.000, das Ante 500.

 

Anbei die Chipcounts:

Platz
Fam.Name
Vor.Name
Country
Chipcount
1
Slegl
Gina
AUT
348.500
2
Jocher
Thomas
AUT
340.000
3
Ala
Edmond
AUT
308.000
4
Kratzl
Gottfried
AUT
208.500
5
Kucher
Robert
AUT
166.000
6
Tahin
Peter
HUN
160.000
7
Lapiz
Ashley
AUT
158.000
8
Schütter
Michael
AUT
148.000
9
Schipper
Job
NED
129.000
10
Licker
Michael
AUT
122.500
11
Van der Vlist
Nick
NED
117.000
12
Neumayr
Karl
AUT
114.500
13
Spieler
Christian
AUT
106.500
14
Schiel
Erich
AUT
95.500
15
Woda
Kevin
AUT
76.500
16
Weisz
Walter
AUT
68.000
17
Natter
Tobias
AUT
33.500

 

* Das Montesino garantiert eine ausreichende Anzahl an Spielern, um diesen Preispool zu erreichen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben