Lukas Bodmer gewinnt Poker Circle Swiss Open

swiss circle siegerfoto_300x300_scaled_cropp
Das Main Event der Poker Circle Swiss Open ist entschieden. Der Sieg und ein Preisgeld von CHF 43’050 gingen an Lukas Bodmer. Im Heads-up setzte er sich gegen Gerry Eisele durch, der für Rang zwei CHF 30’975 kassierte. Dritter wurde Stefan Zollinger für CHF 22’575.

Damit geht eine spannende Turnierpokerwoche im Grand Casino Luzern zu Ende. Bei dem CHF 550 NLHE Main Event gab es insgesamt 420 Entries an 3 Starttagen und damit war die vierte Ausgabe der Poker Circle Swiss Open mehr als gut besucht.

Am Ende setzte sich Lukas Bodmer durch und nahm den Siegerpokal und sein wohlverdientes Preisgeld entgegen. Das Heads-up war dabei ziemlich schnell entschieden. Nach nur wenigen Händen kam es auch schon zum finalen Showdown. Gerry ging mit Ax 5x vom Button All-in und Lukas bezahlte mit Ax Qx. Damit dominierte er seinen Gegner deutlich, das Board kam runter mit Ax Jx Tx Tx Jx und damit ging der Sieg an Lukas Bodmer.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben