Deutsche Pokermeisterschaft in Hannover: Pokerclub Rethen stark im Einzel und Team

deutsche poker meisterschaft
Am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften des DPSB in Hannover fiel nicht nur die Entscheidung im Einzelevent, es wurde zudem die Gruppenphase der 16 besten Teams aus ganz Deutschland eingeläutet. Jedes Team musste zwei Partien austragen und das wurde zu einem wahren Poker-Marathon. 14 Stunden lang duellierten sich die verschiedenen Teams in ihren jeweiligen Gruppen.

Der Pokerclub Rethen absolvierte seine beiden Vorrundenspiele mit Bravour und fuhr zwei Siege ein. Doch nicht nur das, auch im Einzelevent waren sie sehr stark vertreten. Mit drei Spielern war der Pokerclub am TV-Finaltisch vertreten, und nach den Plätzen 7 für Sascha Pakleppa und 3 für Stefan McLoughlin konnte Björn Brandes sich den Einzelmeistertitel des Deutschen Poker Sportbundes sichern.

Ein mehr als gelungener Tag also für die Rethener, doch noch hängen die Trauben hoch im Team-Event. Am morgigen Samstag steht für alle Mannschaften das dritte Gruppenspiel an, und dann geht es weiter mit dem Viertelfinale. Für den Sonntag sind dann Halbfinale und Finale geplant.

Alle Daten und Fakten zum Team-Event findet ihr im Liga-Tool auf der DPSB-Seite:

Hier die Top 13 aus dem Einzel-Event:
1.
Björn Brandes
Pokerclub Rethen
2.
Marcus Casper
All In Poker Hannover
3.
Stefan Mc Loughlin
Pokerclub Rethen
4.
Charlene Hornig
Kingz&Queenz HH
5.
Heiko Grosse
SV Arminia Hannover 1910
6.
Vanja Milic
Magic Card Pokerclub Berlin
7.
Sascha Pakleppa
Pokerclub Rethen
8.
Norman Zimmer
Holdem Cologne
9.
Hannes Hartmann
Yoda Nuts Obershagen
10.
Stefan Himmelmann
All In Poker Hannover
11.
Robert Solbach
High5 Holdem Düsseldorf
12.
Jens Rauschan
Pokerclub Ingolstadt
13.
Lucienne Witt
Bad Beat Bremerhaven

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben