Martin Finger holt sich den Aussie Millions Ring beim Shot Clock Event!

Martin Finger (GER) gewinnt Event #23
Martin Finger (GER) gewinnt Event #23

In der Nacht von Sonntag auf Montag fiel beim Aussie Millions Poker Championship Event #23 die Endscheidung. Gespielt wurde ein Texas Hold’em No-Limit Turnier im Shot Clock Modus. Das bedeutet dass die Spieler nur eine sehr kurze begrenzte Zeit für ihre Endscheidungen haben. 163 Spieler fanden Gefallen an diesem schnellen Vergnügen und legten das Buy-In von AU$1.150 auf den Tisch. Der Preispool von AU$167.075 wurde unter den besten 18 aufgeteilt. Der Deutsche Ference Riech belegte Platz 11 für AU$2.925. Am Ende konnte sich Martin Finger (GER) durchsetzen und darf nun neben einem WSOP Bracelet, einem EPT Titel auch einen Aussie Millions Champion Ring in seine Sammlung aufnehmen. Für den Sieg wurde er mit einem Preisgeld von AU$42.605 belohnt.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

PlatzWinnerPreisgeld AU$
1Martin Finger42,605
2Pete Chen28,400
3Mark Dube18,380
4Xixiang Luo14,200
5Anthony March11,695
6Daniel Levy9,605
7Jan Suchanek7,935
8Dean Blatt6,265
9Didier Guerin4,595
10Mogens Hansen3,760
11Ferenc Riech2,925
12Robert Crifo2,925
13Christopher Colaneri2,505
14Daniel Strelitz2,505
15Matthew Wakeman2,505
16KA Wong2,090
17Adrian Roberts2,090
18Lars Romundstad2,090

Quelle / Bild Quelle: PokerNews

Ein Kommentar zu “Martin Finger holt sich den Aussie Millions Ring beim Shot Clock Event!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben