Poker Hands with Doug Polk – Vanessa Selbst demonstriert die Macht des Buttons

Selbst_Galfond_HUIn seiner Heads-Up Woche nimmt sich Doug Polk die Zeit eine Hand zwischen Vanessa Selbst und Phil Galfond etwas näher zu betrachten. Die beiden sitzen sich bei der NBC Heads-Up Championship Challenge im Achtelfinale gegenüber.

Phil Galfond versucht seine Gegnerin mit aggressiven Spiel unter Druck zu setzen, schafft es aber nicht, Vanessa aus dem Pott zu drängen und muss seine Hand schließlich aufgeben.

Mehr als fraglich empfindet Doug Polk die getroffenen Entscheidungen von Phil Galfond, der es seiner Meinung nach mit einer solch schwachen Hand, gar nicht erst so weit kommen lassen durfte.

Phil Galfond bekommt Vanessa Selbst nicht aus der Hand

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben