+++WPT auf Zypern Tag 3: Felix Osterland sagt adieu!+++

0

world-poker-tourAm 3. Tag der WPT auf Zypern kamen 55 Spieler zurück an die Tische, darunter auch Felix Osterland aus Tübingen. Aber genauso wie Chris „Jesus“ Ferguson, Allen Cunningham oder Andy Bloch war es Felix nicht vergönnt, in den Kampf um die bezahlten Plätze einzugreifen. Am Tagesende blieben 21 Spieler übrig, Chipleader ist kein Unbekannter: Layne Flack. Heute werden die 18 bezahlten Plätze erreicht und bis auf den Sechser-Finaltisch heruntergespielt.