Lotto-Jackpot nicht geknackt – Dennoch räumt ein Südhesse 1,3 Millionen Euro ab

0

lotto-jackpot-steig-weiter
Lotto ist in Hessen wohl ein beliebtes Spiel. Am Samstag konnte bereits der fünfte Lottomillionär in diesem Jahr. Obwohl er den Jackpot nicht knackte, verschafften ihm sechs “Richtige” zu €1.300.000. 

Ein Lottospieler aus Südhessen hat bei der Ziehung der Gewinnzahlen am vergangenen Samstag einen millionenschweren Treffer gelandet. Mit seinen sechs Richtigen erzielte ein Mitspieler aus dem Kreis Darmstadt-Dieburg einen Gewinn in Höhe von 1.289.416,90 Euro, wie Lotto Hessen am Montag in Wiesbaden mitteilte.

Der Sprecherin der hessischen Lottogesellschaft zufolge spielte der 40-Jährige Glückspilz mit Kundenkarte, der Gewinn werde deshalb in den nächsten Tagen automatisch auf seinem Bankkonto gutgeschrieben. Der neue Lotto-Millionär habe für seinen Systemtipp 35,50 Euro investiert.

Neben dem Hessen glückte der berühmte ‘Sechser im Lotto’ noch einem weiteren Tipper aus Baden-Württemberg, der im zweiten Gewinnrang die gleiche Summe wie der Südhesse gewann. Beide teilen sich den Gewinntopf der Klasse 2. Zum Knacken des Lotto-Jackpots fehlte beiden Lottospielern lediglich die richtige Superzahl. Der Jackpot steigt deshalb bis zur Ziehung am Mittwoch auf rund fünf Millionen Euro an.