Guter Start für die Austrian Online Poker Championship 2016

0

aopcAm Wochenende erfolgte der Startschuss zur Austrian Online Poker Championship 2016, die derzeit auf win2day abgehalten wird.

Beim Warm-Up Event, einem Turbo Rebuy Shorthanded mit €5 Buy-In, nahmen 509 Spieler teil, den Sieg trug „capi1“ davon.

Das erste Highlight stand dann am Samstag mit dem €50 No-Limit Hold’em-Turnier auf dem Programm. Durch 330 Teilnehmer kam ein Preisgeldfonds von €15.000 zustande, den Sieg errang „PutinMakesUCryin“.

Weiter ging es am Sonntagabend beim €20 Rebuy-Turnier, das bis in die frühen Morgenstunden dauerte. „WushuCF“ gewann und sicherte sich damit den größten Batzen des Preisgeldtopfs von €30.000.

Neben der Siegprämie erhalten alle Sieger einen AOPC-Pokal und qualifizieren sich für das große AOPC-Finale am 20. November.

Für Veranstalter win2day gab es neben vollbesetzten Turniertischen auch noch eine Menge Cashgame-Action, und all das steigert natürlich die Vorfreude auf die weiteren sieben Turniere, zu denen auch zwei Omaha-Events und ein Heads-Up-Turnier zählen.

Absoluter Höhepunkt ist natürlich das Main Event am kommenden Sonntag, für das €100 Startgeld anfallen und bei dem €20.000 Preisgeld garantiert sind!

Alle Informationen zu den einzelnen Turnieren findet ihr auf win2day.