Auch 2018 findet die “Deutsche Bracelet Meisterschaft” wieder in Leipzig statt!

0

DBM 2018182 Tage verbleiben noch, bis sich im „WestIn-Leipzig“ die Saaltüren zur 11. Deutschen Bracelet Meisterschaft , welche mittlerweile deutschlandweit als „Die Deutsche Pokermeisterschaft“ bezeichnet wird, öffnen.

Viele treue Anhänger haben schon seit einiger Zeit auf den Startschuss gewartet, welcher sich auf Grund von einem Eigentümerwechsel des bisherigen Lizenzgebers, hinauszögerte. Deshalb hat sich die MSM Sportmarketing GmbH, Ausrichter der vergangenen acht Meisterschaften, entschieden eigenverantwortlich den Start und die Verantwortung für die „11. Deutsche Meisterschaft“ freizugeben und zu tragen.

182 Tage, das bedeutet rund sechs Monate Vorfreude, die Möglichkeit sich auf mehreren Landesmeisterschaften Bonuschips zu erarbeiten und bundesweit auf einer Vielzahl von Abendveranstaltungen sich zusätzliches Können anzueignen.

182 Tage, das heißt aber auch für den Veranstalter jede Minute zu nutzen, um den Turnierteilnehmern wiederum ein perfekt organisiertes Turnier anzubieten.

Die Vielzahl von Nachfragen lassen vermuten, dass die höchstmögliche Teilnehmerzahl von 1.000 erreicht werden kann. Gegenwärtig verhandeln der Veranstalter, mit dem Hauptpartner, dem King´s Casino Rozvadov, um einen attraktiven Preispool, welcher das Gesamt-Event wieder attraktiv abrunden wird. Im Mittelpunkt werden dabei natürlich der Meistertitel mit dem goldenen Meister-Bracelet, ein neuer PKW und mindestens 60 EPSC Packages stehen, die bei der DBM 2018 und dem Side Event, dem parallel stattfindenden King’s Cup, ausgespielt werden. Die Packages zur 5. European Poker Sport Championship (EPSC) haben einen Gesamtwert von jeweils €380. Die EPSC wird wie gewohnt parallel zum Finaltisch der DBM mit der Ermittlung des „Deutschen Meister 2018“ vom 19. bis 20. Januar 2019 in Rozvadov stattfinden. Zur Vermeidung von Problemen, bitten wir auf folgende Dinge zu achten: Die Übernachtungskapazität von 300 Zimmern im Westin, welche zu verhältnismäßig günstigen Konditionen zur Verfügung gestellt wird, wird relativ schnell aufgebraucht sein. Selbstverständlich kann man auch auf andere Hotels zurückgreifen. Damit wird dem Turnierteilnehmer allerdings die territoriale Bequemlichkeit genommen und auch die jetzt günstigen Preise können dort nicht garantiert werden. Eine Empfehlung an alle auswärtigen Turnierteilnehmer: nutzt die problemlose Anmeldemöglichkeit unter www.bracelet-meisterschaft.de.

Darüber hinaus bitten man alle Pokerspieler, welche beabsichtigen zum Jahreshöhepunkt aller Pokerevents in Deutschland in Leipzig an den Start zu gehen, ihre verbindliche Anmeldung rechtzeitig vorzunehmen, da das die Vorbereitungsarbeiten erheblich erleichtert. Die benötigte Dealeranzahl, Pokertischbestellungen, namentliche Teilnehmernennung im Programmheft (Redaktionsschluss: 30. November 2018), Druck der Starterkarten sind nur einige Kriterien welche einen Kenntnisstand über die genaue Teilnehmerzahl voraussetzen, auch wenn dem Veranstalter Erfahrungswerte der Vorjahre zur Verfügung stehen.

Hier gibt es alle weiteren Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung.

Deutsche Bracelet Meisterschaft
Deutsche Bracelet Meisterschaft

Text & Bildquelle: Dr. Klaus Dietze, MSM Sportmarketing

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here