Deals bringen die Entscheidungen bei den GPD Side Events

0

Nicht nur beim German Poker Tour Main Event wurde gestern im King’s Resort erstklassiges Poker geboten, auch die beiden geplanten Side Events motivierten zahlreiche Spieler ins King’s zu fahren.

Den Auftakt macht das German Poker Days Deepstack + King’s Bounty Side Event. Für ein Buy-in von €70+€15 kauften sich 314 Spieler ein und mit 24 Re-Entries waren es am Ende stolze 338 Entries und es wurde ein Preispool in Höhe von €21.970 lukriert. Der Min-Cash startete ab €152 und der Spieler Maik Plaschka erhielt als Bubble Boy €100, somit etwas mehr als sein Buy-in zurück. Als nur noch 5 Spieler am Final Table vertreten waren konnte man sich auf einen Deal einigen. Als offizieller Sieger erhielt Marco Antonio Masina aus Frankreich €2.940, Samir Toubia aus der Schweiz durfte sich nach dem Deal über €2.919 freuen. Nicole Köhlmoos aus Deutschland erhielt €2.607, und die beiden Österreicher Christoph Ruck und Thomas Arlt bekamen €2.001 bzw. €1.996.

Anbei die gesamten Payouts:

German Poker Days Deepstack + Kings Bounty – Results
31.5.2019 20:00
        
Buy-in€ 70 + € 15      
Entries314      
Re-Entries24      
Total entries338      
Total prizepool€ 21 970      
        
Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayoutDealChip count
1Marco AntonioMasina France€ 4 307€ 2 940 
2SamirToubia Switzerland€ 2 929€ 2 919 
3NicoleKoehlmoos Germany€ 2 142€ 2 607 
4ChristophRuck Austria€ 1 729€ 2 001 
5ThomasArlt Austria€ 1 356€ 1 996 
6EnricoMeyer Germany€ 1 026  
7AyhanKalkan Belgium€ 754  
8ColinGrunow Germany€ 554  
9Philippe Germain JVanderhaeghen Belgium€ 459  
10  Minnie MouseGermany€ 384  
11Alexandre Joseph MCamerino Belgium€ 384  
12GiovanniMacaluso Belgium€ 336  
13ChristianKochner Germany€ 336  
14DimitriEeman Belgium€ 303  
15  CONIGermany€ 303  
16David JosephJanssen Belgium€ 270  
17ReneKistner Germany€ 270€ 254 
18Lukas NikolausKlencke Germany€ 237€ 253 
19JohannesGiesinger Austria€ 237  
20JuergenStrommer Austria€ 237  
21TobiasLegler Germany€ 215  
22AndriyMushak Ukraine€ 215  
23Sebastian GerhardWoestenfeld Germany€ 215  
24KristofLeenen Belgium€ 193  
25KarstenLuther Germany€ 193  
26Sascha PhilippGuillod Switzerland€ 193  
27ChristqpherStuefer Austria€ 193  
28JoergBaumgarten Germany€ 171  
29EvaldasBaltrusaitis Lithuania€ 171  
30Jeremy Christian MarieLeuvrey France€ 171  
31Fabian HansHeese Germany€ 171  
32Mei LingSung Germany€ 152  
33ChristianBeuer Germany€ 152  
34Guillaume Claude JeanFayez France€ 152  
35FrankyMathieu Belgium€ 152  
36TungHo Kim Switzerland€ 152  
37Armand GiselaSchraeyen Belgium€ 152  
38  Mac DonaldGermany€ 152  
39StefanSander Germany€ 152  
40MaikPlaschka Germany € 100 

 

Als zweites Side Event des Tages stand das High Noon Hyper Turbo am Turnierplan. Für ein Buy-in von €60+€10 kauften sich 236 Spieler ein und generierten einen Preispool in Höhe von €13.452. Auch hier brachte ein Deal die Entscheidung, wobei der Schweizer Manuel Grichting mit €2.428 das größte Stück vom Preisgeldkuchen mit nach Hause nahm. Markus Puerwitz aus Deutschland wurde Zweiter für €2.246 und Carsten Mol aus Holland erhielt €1.698 für Platz 3. Insgesamt kamen 27 Spieler ins Geld wobei der Min-Cash bei €135 startete.

Anbei die gesamten Payouts:

Buy-in€ 60 + € 10     
Entries236     
Re-Entries0     
Total entries236     
Total prizepool€ 13 452     
       
Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayoutDeal
1ManuelGrichting Switzerland€ 2 977€ 2 428
2MarkusPuerwitz Germany€ 2 011€ 2 246
3CarstenMol Netherlands€ 1 384€ 1 698
4YuriiTretiakov Ukraine€ 1 129 
5  Hudson HawkGermany€ 900 
6KarstenDahms Germany€ 691 
7FrédéricBléhaut Belgium€ 503 
8Paulo AlexDos Santos Caseiro Portugal€ 365 
9LucRapp France€ 301 
10FrancoCapasso Switzerland€ 256 
11BjoernWilken Germany€ 256 
12BerrySimon Denmark€ 222 
13AydinKizil Germany€ 222 
14TadasKazuraitis Lithuania€ 202 
15Matthias ChristophLayher Germany€ 202 
16Steven Margareta HPeeters Belgium€ 182 
17SandroInjiashvili Israel€ 182 
18DimitriWilhelm Germany€ 161 
19IbrahimSavci Germany€ 161 
20Juergen EwaldLoeffler Germany€ 161 
21Tom Savina FVervaeck Belgium€ 148 
22  KEKOTurkey€ 148 
23BrahimEzaitouni Belgium€ 148 
24JanBlankespoor Netherlands€ 135 
25MichaelRichter Germany€ 135 
26IlanSarusi United Kingdom€ 135 
27Bruno MiguDos Santos Caseiro Portugal€ 135 

Heute ab 12:00 Uhr Mittag könnt ihr euch vor Ort im King’s in Tag 1c einkaufen und ab 18:00 Uhr startet Tag 1d, das Buy-in liegt erneut bei €175. Sollte es beim GPD Main Event nicht wie gewünscht laufen, wird ab 15:00 Uhr ein Omaha Freezout mit €100 Buy-in und €5.000 im garantierten Preispool angeboten, ab 21:00 Uhr startet das Saturday Night Turnier mit einem Buy-in von €115 und stolzen €20.000 im garantierten Preispool. Alle weiteren Informationen findet ihr auf der King’s Resort Homepage: