MLB Tipps – San Francisco Giants vs Los Angeles Dodgers 08.06.2019

0
Rockies vs Dodgers

In der NL West Division kommt es heute Nacht zu einem Matchup zwischen den Rivalen der San Francisco Giants und den LA Dodgers zum Auftakt einer 3-Spiele Serie. Die Dodgers führen aktuell die Division und die Conference an, während San Francisco auf dem letzten Platz der NL West Division und auf dem vorletzten Platz der Conference sitzt. 

Drew Pomeranz kann Erwartungen nicht erfüllen

Die San Francisco Giants haben aktuell Probleme auf allen Positionen außer dem Bullpen, denn einzig hier kommt man laut dem ERA auf eine Top-10 Position in der MLB (6.). Das Starting-Pitching allerdings ist alles andere als gut. Wichtige Verpflichtungen in der Sommerpause bringen keine Leistung, wie der heutige Starter Drew Pomeranz. Verpflichtet von den Boston Red Sox und mit hohen Erwartungen in San Francisco empfangen worden, kommt der 30-Jährige aktuell lediglich auf einen unterirdischen 8,08 ERA. Nachdem er zuletzt gegen Baltimore einen weiteren schlechten Start hatte und nicht über 2 Innings hinaus kam und dabei 8 Earned Runs kassiere, wohlgemerkt gegen eine der schlechtesten Offensiven der MLB, wurde bereits berichtet, er würde aus der Starting-Rotation fliegen und das Bullpen unterstützen. Doch dem ist wohl vorerst noch nicht so, er bekommt heute Nacht gegen die LA Dodgers nochmal eine Chance. Viel schwerer könnte er es dabei aber nicht treffen, denn die Dodgers sind das formstärkste Team der Major League Baseball. 

Clayton Kershaw hat noch kein Spiel verloren

Im Starting-Pitching trifft Pomeranz heute Nacht auf seinen Kontrahenten Clayton Kershaw, der auf einem 3,20 ERA spielt und 5 Siege bei 0 Niederlagen in 9 Starts gutgeschrieben bekommen hat. Kershaw kann sich auf Grund des starken Running Support auch mal einen Aussetzer leisten, seine Offensive gleicht das für ihn aus. Diese ohnehin starke Offensive hat aber noch eine Geheimwaffe, die aktuell die Conference in Batting Average anführt und nebenbei noch die 2. meisten Homeruns erzielt hat: Cody Bellinger! 

LA Dodgers Offensive unaufhaltsam 

Keine Mannschaft kann nur ansatzweise mit der Form der LA Dodgers mithalten. Die Dodgers gewannen 23 der letzten 30 Spiele und stellen die beste Heim- und Auswärts Bilanz in der Conference. Mit 340 erzielten Runs stellt man die beste Offensive der Conference und 2. beste der MLB insgesamt und mit 236 kassierten Runs hat man die beste Defensive nach den Cincinnati Reds. 

Ganz anders sieht es bei den San Francisco Giants aus. Wie eingangs erwähnt stellen die Giants die schwächste Bilanz in der NL West Division und den 2. schlechtesten in der Conference. Außerdem haben die Giants die schlechteste Bilanz in der eigenen Arena mit 10 Siegen und 18 Niederlagen. In 28 Spielen im heimischen Oracle Park erzielte man nur 86 Runs, was der mit Abstand schlechteste Wert aller Mannschaften in der MLB ist. 

Fazit: Die LA Dodgers haben das deutlich bessere Starting Pitching heute und bringen eine viel bessere Offensive in das Spiel inklusive dem besten Offensiv-Spieler überhaupt in Cody Bellinger, der sich auch nicht von einem linkshändigen Pitcher aus dem Spiel lassen nehmen wird. Bellinger hat in seiner Karriere gegen Pomeranz in 4 At bats 2 Hits erzielt und wird heute gegen einen zunehmend wackligen Pomeranz an seinem Batting Average von 50% im direkten Duell mit ihm festhalten wollen. Die Dodgers haben insgesamt 4 Spieler mit einem Batting Average von 30% oder mehr in Alex Verdugo, David Freese, Justin Turner und eben Cody Bellinger. Die Giants auf der anderen Seite haben nicht einen Spieler der auf die 30% Batting Average kommt. 

Tipp zum Spiel: LA Dodgers -1,5 Handicap 
Quote: 1,73