WSOP – Alle Deutschen raus beim Shootout Turnier

0

Seit ein paar Stunden ist der zweite Tag beim WSOP 2019 Event#17: $1.500 No-Limit Hold’em Shootout in den Büchern. Es kamen 100 Spieler zurück in den Amazon Room und 10 von ihnen konnten ihren Tisch gewinnen und somit heute um das Bracelet und einen Siegerscheck in Höhe von $238.824 spielen.

Jeder der 100 Spieler an Tag Zwei hatte bereits ein Preisgeld in Höhe von $5.279 sicher, aber jeder sicher das Ziel seinen Tisch zu gewinnen um am Final Table um den wirklich großen Payday zu spielen. Es waren auch noch einige Spieler aus unserer Community im Rennen, leider konnte keiner von Ihnen sein Shootout gewinnen und somit müssen sich Tonio Roder, Severin Schleser und Mario Mosböck mit jeweils $5.279 zufrieden geben.

Viele bekannte Spieler und Stars der Szene kamen zwar in Tag 2, konnten aber am Ende ihren Tisch nicht gewinnen. So blieben Stars wie Eric Seidel, Joe Cada, oder Jennifer Tilly auf der Strecke.

Der bekanntestes Spieler am Final Table ist Poker Go Boss und High Roller Cary Katz, aber auch Tommy Nguyen ist kein Unbekannter und der einzige Finalist der bereits ein Bracelet gewinnen konnte. Jeder Spieler hat bereits ein Preisgeld in Höhe von $15.331 sicher.

WSOP Event 17 – $1.500 No-Limit Hold’em Shootout – Ergebnisse

Entries: 917

Preispool: $1.237.950

Anbei die Final Table Chipcounts:

SeatPlayerCountryChip CountBig Blinds
1Brett ApterUnited States2,258,000226 bb
2Anatolii ZyrinRussia2,306,000231 bb
3Marko MaherSlovenia2,240,000224 bb
4Shintaro BabaJapan2,237,000224 bb
5Adrian ScarpaUnited States2,286,000229 bb
6Michael O’GradyUnited States2,298,000230 bb
7Kenna JamesUnited States2,203,000220 bb
8Cary KatzUnited States2,266,000227 bb
9Manuel RuivoPortugal2,245,000225 bb
10Tommy NguyenCanada2,213,000221 bb