MLB Tipps Baltimore Orioles vs Cleveland Indians

1
Baseball Tipps NY YAnkees vs Colorado Rockies

Die Baltimore Orioles treffen heute Nacht auf die Cleveland Indians. Baltimore ist aktuell das schlechteste Team der MLB mit 22 Siegen und 58 Niederlagen. Noch schlechter ist die Form mit 13 Niederlagen aus den letzten 14 Spielen. Die Cleveland Indians kommen nach 11 Siegen aus den letzten 15 Spielen mit einer sehr positiven Bilanz in die Partie. 

Beginn: 29.06.2019 – 01:10 Uhr

Heute stehen sich zwei starke Starting-Pitcher in Mike Clevinger für die Indians und John Means für Baltimore gegenüber. Der Orioles-Starter pitcht aktuell seine Rookie Saison und das ziemlich erfolgreich. Er ist der mit Abstand beste ERA-Starter im Team der Orioles. In 70 Innings kassierte er nur 21 Earned Runs und spielt damit auf einem 2,67 ERA – dafür sind andere Pitcher schon Rookie of the Year geworden. 

Macht das Bullpen den Unterschied? 

Bei den Indians startet Mike Clevinger, der verletzt lange gefehlt hat und nun erst seinen vierten Start macht. Der 28-Jährige startete mit back to back Shutouts gegen die Chicago White Sox und die Toronto Blue Jays in kombiniert 12 Innings, ehe er gegen Texas 5 Earned Runs in 5 Innings kassiert hat. Damit steht sein ERA dennoch sehr stabil auf einem Wert von 2,70 kassierten Runs je 9 Innings. 

Der wohl größte Unterschied zwischen beiden Teams sitzt wohl im Bullpen. Die Orioles stellen die schlechtesten Relief-Pitcher in der MLB mit einem 5,74 ERA. Die Indians stellen das beste mit einem kombinierten Super ERA von 3,35. Sollte Means heute also eine gute Leistung zeigen, so ist davon auszugehen, dass Cleveland spätestens gegen das Bullpen aufs Scoreboard kommen wird. 

Means als Value-Faktor

Baltimore hat keine gute Offensive, dennoch ist die Line immer ziemlich hoch. Das liegt am schlechtesten Pitching in der MLB, die Orioles haben bereits 512 Runs kassiert. Der Faktor John Means ist hier aber wohl nicht so mit eingerechnet, wen interessiert es wie viele Runs die Orioles kassieren wenn heute über 6-7 Innings Qualitäts-Pitching angesagt ist? Mit Mike Clevinger und dem Indians Bullpen gebe ich den Orioles heute keine zwei Runs, was bedeutet, die Indians dürfen gut und gerne auf 5-6 Runs gehen. Selbst das wird schwierig gegen Means, der in 15 Einsätzen nur 3 mal mehr als 3 Runs kassiert und der Höchstwert lag bei 4 Runs gegen die Chicago White Sox. Dem gegenüber stehen 12 Duelle mit nur 2 Earned Runs oder weniger in durchschnittlich mindestens 5 gepitchten Innings. 

Mein Tipp: Unter 9,5 Runs (1,75 Quote bei ComeOn)

1 KOMMENTAR

  1. Baseball ist doch so ziemlich der langweiligste Sport überhaupt, interessiert in Deutschland keine Sau. Würde mich über mehr NBA Tipps freuen, MMA wäre auch nice.