Wimbledon 1. Runde – Viel Value bei den Herren am Montag

1

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 1.495,18 Euro Euro

Der Juni lief alles andere als gut und besonders in den letzten Tagen lag ich voll daneben. Ab morgen beginnt Wimbledon, und wenn es ein Turnier gibt, wo wir die Möglichkeit haben zurück in die Spur zu kommen, dann dort. Das Feld sowohl bei den Herren als auch bei den Frauen ist so ausgeglichen, dass es in diesem Jahr keinen richtig großen Favorit/Favoritin gibt. Ich tendiere bei den Frauen zu Ashleigh Barty zu Quote 8, bei den Herren gebe ich noch keinen Tipp ab.

In den ersten Runden sehe ich die besten Möglichkeiten Geld zu machen und hier werde ich deswegen Vollgas geben und auch im Laufe des Tages das eine oder andere Spiel hinzufügen. Am Montag sehe ich besonders bei den Herren Möglichkeiten gutes Geld zu machen, deswegen fangen wir das Turnier auch dort mit einer Kombi mit viel Value an.

Turniersiegerin bei den Damen: Ashleigh Barty Quote 8 bei Comeon für 30,- Euro

Montag 12:00 Uhr Kevin Andersson 1.48, Feliciano Lopez 1.30, Benoit Paire 130 und Grigor Dimitrov 1.30, Gesamtquote: 3.25 bei Comeon für 100,-Euro

Montag 13:30 Uhr Andreas Seppi – Nicolas Jarry

Mein Tipp: Nicolas Jarry Quote 1.85 bei Comeon für 120,- Euro

15:00 Uhr Marius Copil – Guido Pella

Mein Tipp: Marius Copil Quote 1.84 bei Comeon für 100,- Euro

15:00 Uhr Aryna Sabalenka 1.51, Karolina Muchova 1.62 und Naomi Osaka1.51, Gesamtquote 3.69 bei Comeon für 100,- Euro

1 KOMMENTAR