WSOP Event #72 – Juha Helppi geht als Bigstack in Tag 3!

0
Juha Helppi (FIN)

Thomer Pidun und Johannes Becker sind bei der Limit Hold’em Weltmeisterschaft ausgeschieden. Mike Lancaster geht als Chipleader vor Juha Helppi in Tag 3.

Das World Series of Poker Event #72 ist das $10.000 Limit Hold’em World Championship Turnier. Am Tag 1 durfte man hier schon 110 Limit-Experten begrüßen und 51 von ihnen hatten sich für Tag 2 qualifiziert. Darunter auch Thomer Pidun aus Paderborn, der allerdings als Short-Stack in den Tag ging.

Zum Start von Tag 2 war noch die Late-Registration möglich und von dieser Option machten noch acht Spieler Gebrauch. Damit kommt man auf insgesamt 118 Teilnehmer und es liegen $1.109.200 im Preispool. Der Min-Cash auf Platz 18 bringt $15.128 und auf den Sieger warten das goldene Weltmeister-Bracelet und $306.622. 

Mit den Late-Regs nahmen insgesamt 59 Akteure Tag 2 in Angriff. Gleich als einen der ersten erwische es Thomer Pidun (GER). Da sich aber Johannes Becker (GER) noch über die Late-Registration in das Turnier eingekauft hatte, durften wie wieder einem DACH-Spieler die Daumen drücken. Leider sollte es nur ein kurzes Gastspiel werden und Johannes hatte Feierabend.

Auf der Bubble erwische es dann den Russen Oleg Chebotaren. Der Flop lag schon mit Kc Qs 6c und Oleg warf seinen letzten Big Blind mit Ah 4s in die Mitte. Louis Hillman (USA) callte mit 7c 6h. Turn und River brachten 4d 9d und die 18 verblieben Akteure waren alle im Geld.

Als erstes im Geld war dann für Antanas “Tony G.” Guoga (LTU) auf Platz 18 für $15.128 Endstation. Am Tag 2 wurde noch auf die besten 15 herunter gespielt. Den Chiplead holte sich der US-Amerikaner Mike Lancaster mit 1.201.000 (30 Big Blinds) vor dem finnischen Highroller Juha Helppi mit 986.000 (24,5 Big Blinds). Ebenfalls noch im Rennen um den Titel sind Stars wie Eli Elezra (USA), John Racener (USA) oder auch Josh Arieh (USA).

Am Donnerstag geht es um 23:00 Uhr (MEZ) mit Tag 3 im Level 18 bei Blinds 20.000/40.000 weiter. Die Level-Zeiten betragen weiterhin 75 Minuten. Der Average liegt bei 472.000 (12 Big Blinds). Alle Spieler haben schon ein Preisgeld von $17.596 sicher.

Hier sind die Chipcounts für Tag 3:

RangNameNationChipcountsBig BlindsTableSeat
1Mike LancasterUnited States1201000604106
2Juha HelppiFinland986000494113
3Josh AriehUnited States772000394116
4Kevin SongUnited States744000374111
5Anthony MarsicoUnited States689000344102
6Qinghai PanUnited States527000264105
7Tommy HangUnited States527000264119
8Robert ComoUnited States476000244115
9John RacenerUnited States304000154108
10Eli ElezraUnited States250000134104
11Kyle RayUnited States204000104103
12Louis HillmanUnited States16500084118
13Raul PaezSpain8800044114
14Jerry RobinsonUnited States8000044112
15Andrew BrownUnited States6200034107

Hier sind die Payouts:

PlatzNameNationPrize (USD)
1$306,622
2$189,505
3$133,718
4$96,272
5$70,750
6$53,095
7$40,709
8$31,902
9$25,566
10$20,963
11$20,963
12$20,963
13$17,596
14$17,596
15$17,596
16James ObstAUS$15,128
17Matthew SchreiberUSA$15,128
18Antanas "Tony G." GuogaLTU$15,128

So geht es bei der WSOP weiter: