Asse geknackt – Weltmeister Hossein Ensan bei Poker After Dark

0

Mit verständlicherweise glänzender Laune nahm der frischgebackene Weltmeister Hossein Ensan an der „Main Event Hangover-Woche“ von Poker After Dark teil.

Dort traf er auf seinen Heads-Up-Gegner Dario Sammartino, Jamie Kerstetter, Vivian Saliba, Matt Berkey und Pokerlegende Mike Matusow.

Gespielt wurde $25/$50 und am ersten Tag machte der Main Event Champion zunächst da weiter, wo er bei der WSOP aufgehört hatte:

Auch mit AQ gegen QQ von Mike Matusow lief noch alles nach Plan:

Doch dann war der Stack in einem Three-Way-All-In weg:

Und auch die Asse gingen gegen Berkey verloren:

Keine gute Session also für Hossein Ensan, doch der Gewinner von $10 Millionen Preisgeld beim WSOP Main Event kann das natürlich verschmerzen…