Billy Cashwell gewinnt seinen ersten Ring

0


Nachdem Emil Bise letzte Woche seinen zweiten Ring in die Schweiz mit nach Hause genommen hat, hat nun Billy Cashwell einen „Heimsieg“ erlangt. Der in North Carolina ansässige Spieler gewann beim $1.700 Main Event des WSOP Circuit Stop im Harrah’s Cherokee (NC) seinen ersten Ring gemeinsam mit $271.234 (€241.839) überreicht. Cashwell sagt, der dreistellige Gewinn motiviere ihn, ab jetzt auch außerhalb North Carolinas sein Glück zu versuchen.

Für Cashwell ist es nicht das erste Mal im Harrah’s Cherokee – Schon seit 2006 nimmt er regelmäßig teil. 2017 gewann er im selben Event sein bisher höchstes Preisgeld in Höhe von $50.000 (€44.581).

PlacePlayerHometownPrize (USD)
1Billy CashwellStedman, North Carolina$271,234
2Forrest RaleighLawrenceville, Georgia$167,637
3Thomas AlcornUnited States$126,188
4Dann TurnerCleveland, Ohio$95,847
5Brad AlbrinckCincinnati, Ohio$73,467
6Martin KozlovLysterfield, Australia$56,832
7Rodney SeymourAtlanta, Georgia$44,373
8Shawn McClanahanAbingdon, Virginia$34,971
9Robert GeoratoNaples, Florida$27,822