MILLIONS Backstage: Tony G erleichtert: “Ich brauchte es wirklich!”

0

Man sieht und hört die Erleichterung von Antanas “Tony G” Guoga, als der Dealer im finalen All-In die Rivercard umdreht. Der Sieg im prestigeträchtigen €25k Triton Short Deck Event, ist der erste seit 27 Monaten für den Litauer. Der letzte Erfolg davor wiederum datiert aus dem Jahre 2010. Natürlich ist der Geschäftsmann nicht mir so hochfrequent an den Pokertischen der Welt unterwegs wie im letzten Jahrzehnt. Der CoinPoker-Botschafter konzentriert sich in den vergangenen Jahren auf ausgewählte High Roller Events – erfolgreich, wie er im King’s Resort Rozvadov unter Beweis stellen konnte.

Im Video-Interview mit der TV-Crew von partypoker LIVE spricht er über den Moment seines jüngsten Triumphes, wen er dafür on tilt gebracht hat, und warum er jetzt zurück an den Pokertischen ist, bzw. warum er eigentlich weg war:

Im zweiten Teil des Interview klärt Tony G  die Zuschauer auf über CoinPoker, seine Lieblingsbesetzung für einen Tony G-Film, und vor allem darüber, Spaß am Poker zu haben:

 

Und weil es so schön war – hier noch einmal die Einführung der Formel-1-Siegerehrung im King’s durch Tony G: