PokerStars at The Hippodrome: Main Event startet / Winstone führt vor Cody im High Roller

0

Die PokerStars London Super Series, die vom Casino “The Hippodrome” gehostet wird, ist in ihren dritten diesjährigen Tourstopp gestartet. Die monatliche Turnierserie findet vom 4. bis 8. September im “Le Méridien, Piccadilly” statt und zählt insgesamt vier Hauptturniere: High Roller, Main Event, MEGASTACK, Ladies Tournament. Viele bekannte Team Pros aus dem Hause PokerStars sitzen regelmäßig an den Tischen bei der London Super Series. Nicht nur das Ambiente, die Erreichbarkeit und die Cashes sind für sie interessant, auch dass es für das High Roller und das Main Event noch einmal jeweils ein 7-tägiges WSOP 2020 Package on top gibt.

4 Events mit überschaubaren Buy-Ins

Wie es sich für die Turniere des Hippodromes gehört, gibt es natürlich immer die Möglichkeit, sich online auf PokerStars für die Live Events zu qualifizieren. Wer das nicht konnte, kann neben dem Direkteinkauf vor Ort auch noch das ein oder andere Satellite spielen. – Die Buy-Ins für alles Turniere sind für die vorhandene Pro-Dichte und auch für Londoner Verhältnisse erschwinglich: Die Teilnahme am Main Event kostet £600+50, beim MEGASTACK dabei zu sein beziffert sich auf £150+20, und das Ladies Event besitzt ein Startgeld von £100+10. Das teuerste Turnier ist das High Roller, mit einem Buy-In von £2.000+200. Satellites finden für £150+20 (High Roller), bzw. £130+20 (Main Event statt).

16 Spieler im High Roller Finale

Bereits begonnen hat das Super Series High Roller, in dem am heutigen Tag 2 noch 16 Spieler im Rennen sind, und um die 8 Platzierungen im Preisgeld kämpfen. Darunter sind illustre Namen wie Jake Cody, Richard Kellet, Ludovich Geilich oder Antoine Saout. Dagegen die Segel streichen mussten Pros wie Jamie O’Connor, Kalidou Sow oder Chris da Silva. Ingesamt sorgten 55 Entries und 10 Re-Entries für einen Prizepool von £126.100 – mit dem Top-Payout von £37.830.

RankNameChipcount
1Thomas Winstone285.000
2Jake Cody225.000
3Harry Lodge209.500
4Jack Sinclair143.500
5Dimitri Joubert112.500
6Morten Mortensen110.500
7Jonathan Wong107.000
7Ludovich Geilich107.000
9Richard Kellett105.500
10Nikolay Ponomarev102.000
11David Lopez Llacer93.000
12David Miscikowski91.000
13Joe Hindry87.500
14Antoine Saout78.000
15Adam Miller48.000
15Benjamin Morrison48.000

Thomas Winston führt vor Jake Cody und Harry Lodge

Sehr gute Chancen auf einen ausgiebigen Zahltag haben Chipleader Thomas Winston (285.000), Jake Cody (225.000) und Harry Lodge (209.500). Die Karten am heutigen Finaltag sind ab 12:00 Uhr Ortszeit (13:00 MEZ) in der Luft. In den späten Abendstunden werden wir wissen, wer im Herzen von Londons West End alle Chips und das WSOP 2020 Ticket auf sich vereinigen kann und sich den Großteil des 100k+ Prizepools sichert.

PokerStars Super Series LondonSeptember 2019
Entries:55
Re-Entries:10
Total Entries:65
Buy-In: £2000+ £200
Prizepool: £126.100
PlatzPayout
1£37.830
2£26.364
3£18.654
4£13.367
5£10.340
6£8.070
7£6.410
8£5.044

Start des Main Events mit den Starttagen 1A und 1B

Nicht nur die Entscheidung im High Roller steht heute im Le Méridien auf dem Programm, auch das 600+50 Main Event startet heute mit seinen ersten beiden von insgesamt vier Flights um 14:00 und 19:00 Uhr. Die Starttage 1C und 1D wird es dann am morgigen Freitag um 19:00 und 22:00 Uhr geben, ehe es am Samstag um 12:00 Uhr mit Tag 2 weitergeht. Zur gleichen Zeit am Sonntag, wird dann das Finale des Hauptevents eingeläutet.