Klem90 macht den Zweiten und das meiste Geld beim WCOOP Event #10-M

0

Bei den 8-max Turbo Events #10 der aktuell laufenden WCOOP auf PokerStars endete die M-Version mit $22 Buy-In für die deutschsprachigen Spieler am erfolgreichsten. Klem90 aus Österreich sicherte sich nach einem HeadsUp-Deal das meiste Geld, auch wenn er am Ende gegen Gukiz aus den Niederlanden verlor.

Absick^KaKu aus Deutschland schrammte knapp am Treppchen im gleichen Event vorbei uns wurde Vierter für $8.002,02. Der unter österreichischer Flagge spielende Hansestadt1910 schaffte es noch in die Top15 für $748,37.

2.973 Entries, 2.796 rebuys und 1.882 add-ons schraubten den Preispool in diesem Event auf über $153.000.

In der $215-teuren H-Ausgabe ging der Sieg nach Russland an Ti0373 für über $50.000. Er setzte sich gegen 556 andere Spieler durch, der Preispool lag nach 494 rebuys und 362 add-ons bei $286.839.

Der Kanadier TruthBeTold7 wurde Zweiter mehr als $37.500 und Platz 3 ging nach Japan, LEN1234980 schnappte sich fast $28.000. Die beste DACH-Platzierungen schafften CupiRuleZ als 10ter für $3.826,54 sowie mikki696 aus Österreich für den gleichen Betrag auf Rang 11.

In der L-Variante für $2,20 Buy-In waren naturgemäß die meisten Spieler am Start. 6.638 Entries sorgten mit 8.527 rebuys sowie 4.070 add-ons für $37.700 im Preispool. Kurz vor 3.00 morgens stand marval231 aus Argentinien als Sieger fest. Er hat nun $5.360 mehr auf seinem Account, und das ohne Deal.

Platz 2 ging am awfulz aus Litauen für $3.818 und Dritter wurde Honey Dick aus Brasilien für $2.721. Gleich danach kam Raabinator93 auf Platz 4 ins Ziel und durfte sich immerhin noch über $1.940 freuen.