Las Vegas Hotels überraschen Kunden mit neuen Gebühren

0

Im Spielerparadies Las Vegas wird der Aufenthalt wieder ein bisschen teurer. Während die meisten Gäste die sogenannte Resort-Fee inzwischen schon als „normal“ empfinden, arbeiten die Hotels schon an neuen Gebühren.

Kürzlich eingeführt wurde eine Getränke-Fee. Künftig wird mal also in den Restaurants und Bars am Strip eine „Service-Charge“ wiederfinden. Damit haben die Betreiber eine neue Variante gefunden, um zusätzlich ein paar Dollar einzunehmen.

Bei den Parkgebühren regte sich anfangs großer Widerstand und einige Hotels haben darauf reagiert, so dass man dort wieder gratis parken kann. Das TI nutzt diesen Umstand sogar als Aushängeschild.

Wie wird sich das mit der Getränke-Fee verhalten? In den sozialen Medien kommt das Thema gerade in Fahrt. Und auch wenn es nur wenige Dollar sind, die da automatisch zusätzlich auf der Rechnung landen, dürfen wir gespannt sein, ob die Verantwortlichen auch hier wieder zurückrudern.