GGSeries 3 – Sieg für Schnappi7 aus Österreich und Overlay Alarm beim Main Event

0

Die GGSeries 3 geht an diesem Wochenende ins Finale und als absolutes Highlight liefen gestern und heute noch Starttage für das $1.000.000 GTD GGS 3 Main Event. Für ein Buy-in von $250 wurden am Samstag zwei reguläre und zwei Turbo Flights angeboten.

In den ersten Flight am Samstag kauften sich in Summe 173 Spieler ein und es konnten sich der Schweizer “Fozzi” und der Österreicher “Spicoli24” für Tag 2 qualifizieren. Im zweiten Flight das Tages wurden 278 Entries bezahlt und auch hier konnten sich Spieler aus unserer Community für den zweiten Tag qualifizieren, am besten lief es für den Deutschen “omaha4lolz”.

In die bieden Turbo Flights wurden 167 bzw 58 Entries bezahlt, somit wurden bis jetzt $791.990 vom garantierten Preispool in Höhe von $1 Million erreicht. Es werden heute zwar noch Starttage angeboten, jedoch sieht es nach einem deutlichen Overlay beim Main Event aus.

Für die High Roller wurde am Samstag erneut ein $10.000 Turnier angeboten. Im garantierten Preispool lagen $150k und da sich 19 Spieler einkauften ging es am Ende um stolze $184.300. Den Sieg schnappte sich der Finne “MiMosa1” für $96.296,76 vor “PyramidOfSkulls” aus Kanada für $58.251,77

Das zweite High Roller Event des Tages war ein $5.000 GGS#437 Turnier mit $150.000 im garantierten Preispool. Mit 39 Entries stieg dieser Preispool auf $185.250 und der Sieg ging an “Meursault” aus Kanada für $79.024,67. “MiMosa1” kam auch bei diesem Turnier ins Geld und erhielt $11.644,27 für Platz 5.

Unserer Community durfte sich gestern bei der GGSeries 3 auch über einen Sieg freuen. Der Österreicher “Schnappi7” setzte sich beim GGS#440 Event, einem $50k GTD mit $1.000 Buy-in durch. Für den Sieg konnte er stolze $19.417,81 verbuchen, Runner-Up wurde “Bgor1968” für $11.867,06.

Für Neukunden bei GGPoker gibt es außerdem einen starken 200% Deposit Bonus bis zu einem Betrag von $1.000 und bei den Honeymoon Missions könnt ihr euch zusätzlich bis zu $300 als Neukunde sichern.