Der Postle-Skandal – Doug Polk lässt nicht locker!

0

In unserem Artikel über den mutmaßlichen Poker-Betrüger Mike Postle halten wir euch regelmäßig auf dem Laufenden über den aktuellen Stand der Lage.

Einer der hartnäckigsten Akteure in diesem Skandal ist Doug Polk, der mit mehreren Leuten gesprochen hat, die mit Postle an einem Tisch saßen.

Außerdem hat Polk eine PLO-Hand analysiert, bei der während des Livestreams nur zwei Karten angezeigt wurden. Polk schließt aus dem sichtlichen Unwohlseins Postles und seinem ungewöhnlichen Verhalten, dass offenbar etwas für ihn anders sein muss.

Hier die Videos mit der besagten Hand sowie den Gesprächen mit der Kronzeugin und Nebenklägerin Veronica Brill, mit Matt Berkey und Jeff Boski:

PLO-Hand:

Veronica Brill:

Matt Berkey:

Jeff Boski: