Handball 1. Bundesliga – Erster gegen Zweiter in Hannover, wo die Löwen ohne Biss bleiben

0
HAMBURG, GERMANY - MAY 06: Morten Olsen of Hannover celebrates during the final of the DKB Handball Bundesliga Final Four between Hannover and Rhein-Neckar Loewen at the Barclaycard Arena on May 6, 2018 in Hamburg, Germany. (Photo by Stuart Franklin/Bongarts/Getty Images)

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 2.629,78 Euro

Sowohl Joe Perry 4-2 als auch Mei Xiwen 4-0 siegten gestern leicht und locker und damit wuchs der Bankroll wieder über 2.600,- Euro. Heute finden 6 Spiele in der Handball Bundesliga statt, wo das absolute Topspiel Hannover-Burgdorf gegen Rhein-Neckar Löwen mit Abstand das spannendste ist. Die anderen Top-Mannschaften THW Kiel (in Wetzlar), Flensburg (Zuhause gegen Ludwigshafen) und MT Melsungen (Zuhause gegen Erlangen) müssen auch alle ran. 

19:00 Uhr Hannover-Burgdorf – Rhein-Neckar Löwen

Mein Tipp: Draw no Bet Hannover-Burgdorf Quote 2.35 bei Comeon für 80,- Euro

Die Buchmacher sehen das Spitzenspiel Erster gegen Zweiter fast völlig ausgeglichen mit einer kleinen Tendenz zu Rhein-Neckar Löwen. Diese Tendenz teile ich nicht, weil Hannover jetzt in alle 10 Spielen der Saison gezeigt hat, dass sie auch gegen Spitzen-Mannschaften in der Lage sind, mitzuhalten. Wie gegen Flensburg (zweimal), Melsungen trotz Niederlage und Magdeburg. Jetzt, wo Morten Olsen anscheinend wieder fit ist, haben sie heute sehr gute Chancen mit einer erneut vollen Halle auch die Mannheimer zu besiegen. Auswärts haben die Löwen einige Problemen gehabt mit Niederlagen in Flensburg 27-30, in Melsungen 26-31 und am Wochenende nur 29-29 in Erlangen. In Erlangen lagen sie sogar 4 Minuten vor Ende mit 29-25 in Führung und 5 Sekunden vor Ende hatten sie fast auch verloren, wenn Erlangen nicht am Anspiel an einem freien Mann am Kreis vertändelt hätte. Ich vermisse Neuigkeiten von ihrem neuen Trainer Kristjan Andresson, dem es noch nicht gelungen ist, die beiden neuen Lagarde auf Halb Links und Kirkelökke auf Halb Rechts richtig zu integrieren. Nur der Rückkehrer Uwe Gensheimer auf Links Außen zeigt sein unglaublich hohes Niveau und warum er der beste in der Welt ist auf seiner Position. Ob das heute reicht, bezweifle ich, da Hannover mit viel Selbstvertrauen Zuhause auftritt, wo sie immer in der Lage sind, auch über sich hinauszuwachsen. 

19:00 Uhr HSG Wetzlar – THW Kiel

Mein Tipp: Weniger als 56.0 Tore Quote 1.85 bei Comeon für 100,- Euro

Die starke Abwehr beider Mannschaften sowie die derzeitig überragenden Torhüter mit Nicklas Landin (31 %)  und Till Klimpke (27 %), werden dafür sorgen, dass die Linie in diesem Spiel nicht überschritten wird. Vor 2 Wochen trafen sie an gleicher Stelle im Pokal aufeinander, wo Kiel knapp 26-25 siegen konnte. Heute erwarte ich eine ähnlich schwere Aufgabe, welche sie am Ende wieder meistern werden. 

14:00 Uhr Snooker Elliott Slessor – Mei Xiwen

Mein Tipp: Mei Xiwen Quote 1.80 bei Comeon für 100,- euro