King’s 50k Short Deck – Depa besiegt Ivey

0
Jonathan Depa

Nachdem sich King’s-Boss Leon Tsoukernik am Sonntag das King’s 100k Short Deck sichern konnte, fiel gestern die Entscheidung beim letzten Short Deck-Highroller-Event im Rahmen der WSOPE, dem 50k-Turnier. Bei diesem Side Event gab es wie beim 100k kein Bracelet zu gewinnen.

Die Beteiligung fiel dabei aber eher bescheiden aus. Am ersten Turniertag hatten sieben Spieler für 22 Entries gesorgt, und am Finaltag kamen noch einmal drei Spieler mit fünf Entries dazu.

Insgesamt kamen so 27 Entries zusammen und im Preisgeldtopf landeten genau €1.282.500.

Einer der Spieler, die sich am Mittwoch noch einkauften, war der Amerikaner Jonathan Depa, und dieser Entschluss sollte sich lohnen.

Depa rollte das Feld von hinten auf und hatte am Ende auch das notwendige Glück, das man für einen Turniersieg braucht.

Gegen Iveys AQ setzte sich Depa in der letzten Turnierhand mit KJ durch und konnte sich über ein Preisgeld von gut €641.000 freuen.

Cary Katz zeigte einmal mehr seine Stabilität auf höchstem Niveau und holte sich den Mincash. Leer gingen derweil die Asiaten wie Paul Phua oder Chin Wei Lim aus und auch Vortagschipleader Mikita Badziakouski verließ mit leeren Händen den Tisch.

King’s 50k Short Deck, Endstand

Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayout
1Jonathan MichaelDepaUnited States641250
2PhillipIveyUnited States384750
3Cary StevenKatzUnited States256500