WSOPE Side Events – Siege für Gleissner und Cronholm

0
Bernd Gleissner

Neben den beiden Starttagen 1F und 1G beim WSOPE Colossus standen gestern im King’s Resort noch zwei WSOPE Side Events auf der Agenda.

Beim WSOPE 2k Super KO fanden sich 14 Spieler ein, die mit vier Re-Entries für insgesamt 18 Entries sorgten.

Damit ging es um ein Preisgeld von €16.200 sowie Bountys in Höhe von €14.000.

Viktor Blom (SWE)

Sergii Karpov aus der Ukraine holte sich den Min-Cash und im Anschluss daran rang der Deutsche Bernd Gleissner die schwedische Pokerlegende Viktor „Isildur1“ Blom im Heads-Up nieder. Als Belohung erhielt Gleissner ein Preisgeld von €8.100.

WSOPE 2k Super KO, Endstand

Pos.First nameLast nameNationalityPayout
1Bernd ChristianGleissnerGermany8100
2Carl ViktorBlomSweden4860
3SergiiKarpovUkraine3240

Bereits um 15 Uhr war das WSOPE €250 Pot-Limit Omaha-Turnier gestartet worden.

113 Spieler wollten bei der Action-Variante dabei sein, und mit 27 Re-Entries stand am Ende eine Gesamtbeteiligung von 140 Entries zu Buche.

Somit ging es um exakt €29.925 Preisgeld und die Siegprämie betrug €7.705.

Nicht aufzuhalten war der Schwede Eddie Cronholm, der sich im Heads-Up gegen den Deutschen Sarharib Karatas durchsetzte und ohne vorherigen Deal den Sieg einfuhr.

WSOPE €250 Pot-Limit Omaha, Endstand

Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayout
1Eddie ErikCronholmSweden7705
2SarharibKaratasGermany5297
3UriNetanelIsrael3471
4KarimFrickAustria2813
5Ghostrider6778Germany2259
6Shalom*SahaSwitzerland1766
7LucaRonacherAustria1392
8Dmitrij NikolaevicFadeevGermany1062
9PascalLardyFrance778
10MarcPichlerItaly628
11Sebastien YvesLucinaGermany628
12AlbertZarhiIsrael554
13AntuenAgalliuAlbania554
14AndreasBremerGermany509
15Mark AlexanderIoliUnited States509