Gorans Sportwetten – Was soll bei dieser Favoriten-Kombi schiefgehen?

1
KOMBIWETTE:
 
Tipp 156
SC Paderborn – FC Augsburg: (09.11.2019, 15.30 Uhr)
In diesem Spiel geht die Tendenz der Buchmacher klar Richtung Torfestival. Für über 2,5 Tore zahlen uns die Bookies eine 1,40 Quote, welche ich aber absolut unterirdisch finde. Hier treffen wirklich zwei absolute Gurkentruppen aufeinander und ich frage mich, wer hier überhaupt knipsen soll. Paderborn kommt in dieser Spielzeit bis dato auf 11 Tore (Im Schnitt 1,10 Tore pro Spiel) und bei Augsburg ist es auch nur eine Bude mehr, was einem Torschnitt von 1,20 pro Spiel entspricht. Natürlich kann man davon ausgehen, dass beide Teams reinhauen werden, da sie sich mitten im Abstiegskampf befinden (Paderborn Platz 18 / Augsburg Platz 16) und sich dementsprechend keiner verstecken darf. Dennoch sehe ich in den angebotenen Quoten für Über-Tore einfach kein Value und habe mich daher gegen die Empfehlungen der Buchmacher entschieden. Da ich eine Favoriten-Kombi spiele, werde ich hier auf unter 4,5 Tore gehen, da ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass diese Schleudertruppen in der Lage sind ein Feuerwerk zu zünden. Allgemein sind in der Historie bei diesem Aufeinandertreffen immer relativ wenig Tore gefallen und über 4,5 Tore gab es bislang noch nie (11 Duelle, 1x 2:2, ansonsten immer unter 3,5 Tore). Die Quote für weniger als 5 Tore steht bei einer soliden 1,36 Quote und ist daher für eine kleine Kombi gut spielbar. Wer lieber eine Einzelwette spielen möchte, dem würde ich die Unter 3,5 Tore-Quote ans Herz legen, welche bei einer starken 1,80 steht. 
Mein Tipp: UNTER 4,5 TORE / Quote: 1,36
+
FC Barcelona – Celta Vigo: (09.11.2019, 21.00 Uhr)
Grundsätzlich muss ich sagen, dass ich von den Leistungen der “Blaugrana” in dieser Saison bislang extrem enttäuscht bin. Erst einen holprigen Start in die Liga hingelegt, in der Königsklasse nicht überzeugt (letzten Mittwoch im heimischen Camp Nou z.B nur 0:0 gegen Slavia Prag) und auch letztes Wochenende mit 1:3 gegen Levante vergeigt (mit Messi!). Trotz alledem ist Barca hier natürlich der haushohe Favorit und ich bin mir auch sicher, dass sie das Ding easy gewinnen werden. Ich denke, dass das Starensemble aus Katalonien es nicht auf die Spitze treiben wird und auch im dritten Spiel in Folge sieglos bleiben wird. In La Liga sind sie – zu Hause – bislang das Maß der Dinge und haben bis dato alle Spiele gewonnen (5/0/0 Bilanz, bei 21:6 Toren). Ich bin überzeugt, dass Barca diese Serie ausbauen wird und seinen Fans – für die enttäuschenden Leistungen der letzten Spiele – etwas zurückgeben wird. Mit Celta Vigo kommt da genau der richtige Gegner, um mal wieder ein schönes Schützenfest zu feiern. Vigo steht aktuell auf Platz 18 in der Tabelle (2/3/7 Bilanz, 6:15), ist extrem auswärtsschwach und konnte in dieser Saison z.B noch nicht einen Sieg auf fremden Platz holen. Sie befinden sich wirklich in einer bösen Krise und haben 5 der letzen 6 Spiele allesamt verloren (und das gegen Luschen wie Getafe, Alaves etc). Dementsprechend kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Vigo auch nur irgendwas gegen Griezmann, Messi und Co. ausrichten kann. Cool ist auch, dass Real Madrid bereits zwei Stunden vor Barca ran muss und Barca sich auf das Ergebnis einstellen kann. Sollte Real vorlegen und gewinnen, wird Barca auf Garantie richtig reinhauen, da sie die Tabellenführung direkt zurück erobern wollen. Sollten die “Königlichen” Punkte liegen lassen, wird Barca auch Vollgas geben, da man dann die Tabellenführung ausbauen könnte. Die Konstellation, dass Real vor Barca ran muss, spielt uns bei dieser Wette auf jeden Fall in die Karten. 
Mein Tipp: BARCA / Quote: 1,25
 
Gesamtquote: 1,70 bei ComeOn.com
Einsatz: €107,-  / Max. Auszahlung: €181,90
 
 
 
Bankroll Start: €500,- (03/19)
Bankroll Aktuell: €1400,- (€107,- offen / Tipp 156)
 
 
Gruß Goran

 

1 KOMMENTAR