Negreanu verliert WSOP POY-Titel wegen Rechenfehler an Campbell!

0
Daniel Negreanu & Robert Campbell

In den letzten Wochen war das WSOP Player of the Year Race in aller Munde. Daniel Negreanu heizte den Kampf um den Titel mit seinen WSOPE-Vlogs richtig an. Am Ende der WSOP Europe im King’s Resort Rozvadov konnte sich dann Daniel Negreanu (CAN) den Titel vor Robert Campbell (AUS) und Shaun Deeb (USA) sichern. Es wurde sogar sehr knapp, denn wenn Shaun im letzten Bracelet-Event, dem €550 Colossus, mindestens Platz 5 belegt hätte, wäre er noch an Daniel vorbeigezogen. Da sich Shaun aber auf Platz 11 verabschieden musste, jubelte am Ende Daniel über seinen dritten POY-Titel.

In der Nacht von Freitag auf Samstag platzte dann jedoch die Bombe. Die WSOP Verantwortlichen gaben über ihren Twitter-Account bekannt, dass es einen Rechenfehler gegeben hat und nun Robert Cambell vor Shaun Deeb das Ranking gewonnen hat. Daniel belegt nach genauem Nachrechnen nur den 3. Platz.

Schuld an der Misere war ein Dateneingabefehler. Beim WSOP Event #68 ($1.000 Online Championship Event) wurden die Platzierungen 32 – 46 falsch eingegeben, und so erhielt Daniel Negreanu fälschlicherweise 213,1 Punkte. Der Fehler war, dass die Platzierungen für Event #68 von einem Mitarbeiter mit denen vom Event #87 ($3.000 H.O.R.S.E) verwechselt wurden und auf diese Art den beteiligten Spielern doppelt gut geschrieben wurden.  

Aufgedeckt wurde der Fehler vom russischen Poker-Journalisten Alex Elenskiy, dem nach nochmaligem Prüfen der Ergebnisse die Unregelmäßigkeit auffiel und der sofort die WSOP-Verantwortlichen informierte.

Negreanu hätte nach 2004 und 2013 als erster Pokerspieler das Ranking zum dritten Mal gewonnen. Über Twitter gab Daniel bekannt, dass er sich in einem Blog zu den Geschehnissen noch äußern will. Wie ein fairer Sportsmann gratulierte er Robert aber sofort zu dessen Erfolg. 

Korrigiertes Ergebnis des WSOP POY Race:

PLACEPLAYERPOINTS
1Robert Campbell3,961.31
2Shaun Deeb3,917.32
3Daniel Negreanu3,861.78
4Anthony Zinno3,322.00
5Phillip Hui3,186.17

Hier ist das Statement der WSOP: