MCOP Amsterdam – Guter Auftakt beim Main Event

0

An Tag 6 der Master Classics of Poker in Amsterdam war es endlich so weit. Um kurz nach 14 Uhr begann im Holland Casino der €4.300 Main Event mit Starttag 1A und damit der Höhepunkt der Turnierserie.

Viele bekannte Namen aus der internationalen Pokerszene wie Steve O’Dwyer, Niklas Astedt, Juha Helppi oder Ryan Riess waren unter den 256 Entries zu finden, und auch die deutschsprachigen Spieler waren sehr gut vertreten.

Während Claas Segebrecht, Paul Höfer und Fabio Sperling allerdings nicht heil durch den Tag kamen, konnten Weltmeister Hossein Ensan, Claus Grether, Tom Kunze, Björn Geissert, Christopher Frank, Ole Schemion und Maxi Lehmanski am Ende der neun Level Chips eintüten.

Bester Deutscher ist aktuell Claus Grether mit 154.900 auf Platz 9, Hossein Ensan dagegen befindet sich als 99. mit 16.000 fast ganz am Ende des Chipcounts.

Überragender Mann des ersten Starttages war der Kasache Shyngis Satubayev, der über 260.000 Chips sammelte und damit Andrea Ricci aus Italien auf Platz 2 des Chipcounts verdrängte.

Auch heute an Tag 1B bekommen die Spieler wieder 30.000 Chips zur Verfügung, allerdings dauern die neun Level dann nur jeweils 20 Minuten. Später wird dann ab 19 Uhr bereits Tag 2 gestartet, vor dessen Beginn sich alle ausgeschiedenen Spieler noch einmal einkaufen können.  

Insgesamt ist das Turnier auf vier Tage angelegt.

Master Classics of Poker, €4.300 Main Event, Stand nach Tag 1A

Pos.PlayerNationalityPoints
1Shyngis SatubayevKZ260200
2Andrea RicciIT191500
3Jesse LiljegrenFI182000
4Paraskevas TsokaridisGR166000
5Tommie JansenNL161000
6Paul DandoUK160000
7Claus GretherDE154900
8David HuNL154500
9Sebastiaan de JongeNL147800
10Denzel SpekmanNL136100
11Floyd RosnerNL135300
12Pascal VosNL135000
13Danilo VelasevicRS134000
14Bart LybaertBE132900
15Teun MulderNL132300
16Rens FeenstraNL128500
17Kees AlblasNL124700
18Firoz MangroeNL124000
19Ottomar LadvaEE123900
20Gert Jan AlbersNL118800
21Johan RensinkNL115400
22Gary HassonBE110600
23Kevin Paqué NL108400
24Daniyar AubakirovKZ108000
25Tom KunzeDE107400
26Toan NguyenNL104400
27Rene LazaroHU101100
28John VerhagenNL97000
29Rene KuhlmanNL96300
30Duco ten HavenNL95000
31Björn GeissertDE94800
32Jorryt van HoofNL93600
33Simo RaikkonenFI92900
34Sonny FrancoFR90400
35Mark BuckleyIE86800
36Mathijs JonkersNL86600
37Igor YaroshevskyyUA82400
38Rashed ZadeNL81200
39Jan BednarCZ80200
40Ranno SootlaEE78900
41Markku KoplimaaEE76700
42Frank ListNL76400
43Mark RooversNL76000
44Morten PetersenDK72700
45Johan StorakersSE71900
46Alexander NordenSE68900
47Daan MuldersNL68700
48Majid BozakraftNL67700
49Andrey KotelnikovRU67300
50Matias ArosuoFI66100
51Tonny van EckNL64800
52Josip SimunicAT64400
53Joris RuijsNL63400
54Kimmo KurkoFI62500
55Paul TedeschiFR62100
56Ole SchemionDE60300
57Tom VogelsangNL59300
58Simon LofbergSE59100
59Andreas BerggrenSE59000
60Michiel Van ElsackerBE59000
61Sergey VerhoturovRU57300
62Christopher FrankDE55300
63Sofian BenaissaFR55200
64Stefan LeenenNL54200
65Ivan GabrieliIT53600
66Danny van ZijpNL53000
67Abdelhakim ZoufriNL51600
68Aleksi NaskiFI49700
69Albert HoekendijkNL48600
70Raoul RefosNL47300
71Guido PalmieriIT46600
72Jim SaftNL46300
73Zhong ChenNL45500
74Jasper Meijer van PuttenNL44200
75Ivan SergeyevUA43200
76Omer ShakedIL39600
77Jusso NevalFI37500
78Olvedo HeinzeNL37500
79Steven van ZadelhoffNL37000
80Olli AutioFI36000
81Alberto StegemanNL35100
82Tuan PhamNL33700
83Fatima Moreira De MeloNL33600
84Tobias AnttilaFI33000
85Kevin VreeswijkNL32900
86Jareth EastUK32400
87Hassan SeyFI32200
88Stephane CordeilleFR29800
89Henok Tekle MariamNL27900
90Marcel VonkNL27300
91Dax HagensNL27000
92Micha HoedemakerNL27000
93Hans BosmanNL26900
94David YanNZ26700
95Maxi LehmanskiDE26700
96Roberto MorraIT26300
97Hrayr GrigoryanAM20500
98Omer CubukcuTR19700
99Hossein EnsanDE16000
100Nariman YaghmaiDO2400
101Drasko BoskovicRS1