Gorans Sportwetten – Mainz 05 vs Eintracht Frankfurt – Holt die SGE endlich den ersten Sieg im Rhein-Main-Derby?

0

Hallo Fussball-Freunde!
Meine Wetten vom Wochenende sind zwar positiv gelaufen und dennoch war es am Ende ziemlich enttäuschend. Ich hatte für den Samstag drei Wetten platziert und diese gingen auch allesamt durch. Da ich für Sonntag ebenfalls noch drei Einzelwetten offen hatte, war ich extrem optimistisch, dass ich mein Jahresziel (2k) an diesem Wochenende bereits erreichen werde. Leider ging dann alles schief was schiefgehen konnte. Als erstes verlor der VfB Stuttgart in Sandhausen mit 1:2 (ich hatte DnB Stuttgart gehalten) und es wurden 3!!! Gomez-Tore wegen angeblicher Abseitsposition zurückgepfiffen. Danach hatte ich noch Wolverhampton vs Sheffield mit über 2,5 Toren offen, wo es auch perfekt losging und es bereits nach zwei Minuten 1:0 stand und dann auch Anfang der 2. Halbzeit direkt das 1:1 fiel. Jetzt stand den über 2,5 Toren eigentlich nichts mehr im Wege, aber es kam wie es kommen musste und das Spiel endete mit 1:1. Als letztes Spiel hatte ich dann noch das Top-Spiel in La Liga – Atletico Madrid vs FC Barcelona – offen, wo ich auch auf über 2,5 Tore getippt hatte. Atletico ist natürlich immer hart auf über 2,5 Tore zu tippen, aber in diesem Spiel wäre es definitiv möglich gewesen. Es gab in der Partie insgesamt drei Aluminumtreffer und diverse Weltklasseparaden von Marc Andre Ter-Stegen, welcher den Gewinn der Wette letztendlich verhinderte. Am Ende gewann Barca nur knapp mit 1:0 und somit verlor ich auch meine dritte Sonntagswette. Dadurch stand leider nur ein Reingewinn von €15,60 zu Buche, was nach dem perfekten Samstag natürlich mehr als ernüchternd war. Meine Bankroll steht nun bei exakt €1891,50 und es fehlen demnach noch €108,50, um das das Jahresziel zu erreichen. Trotz alledem bin ich mit dem Verlauf der letzten Wochen natürlich hochzufrieden und von daher gibt es aktuell keinen Grund zu jammern. Bis dahin, Bol Sans!

 

EINZELWETTEN:

Tipp 175
Mainz 05 – Eintracht Frankfurt: (02.12.2019, 20.30 Uhr)
Heute Abend steigt in der Opel-Arena das heiß erwartete Rhein-Main-Derby. Auch wenn das Spiel am ungeliebten Montag stattfindet, elektrisiert dieses Match wieder die ganze Region. Aus Frankfurt werden ca. 7000 Fans mitreisen und dementsprechend motiviert erwarte ich die Frankfurter Eintracht heute Abend.

Die Mainzer hingegen, obwohl sie einen katastrophalen Saisonstart hingelegt haben, sollte man in dieser Partie aber natürlich nicht unterschätzen. Nachdem Trainerwechsel haben sie letzte Woche in Hoffenheim mit 5:1 gewonnen und haben durch diesen fast unglaublichen Sieg (4 Tore in Unterzahl) wieder den Glauben an sich zurückgewonnen. Dennoch würde ich diesen Sieg nicht allzu hoch hängen, da so ein Match wohl nur alle 100 Jahre mal zu Stande kommt. Des weiteren spricht für die Mainzer, dass sie in der Bundesliga – zu Hause – noch nie gegen Frankfurt verloren haben.

Trotzdem sagt mir mein Bauchgefühl hier, dass Frankfurt diese Negativserie heute Abend beenden wird. Ich finde, dass die Eintracht den stärkeren Kader hat und zudem mit Adi Hütter einen richtigen guten Trainer an der Seitenlinie hat. Nachdem es bei der SGE in den letzten Wochen zwar auch nicht mehr so berauschend lief, konnten sie am letzten Donnerstag einen wichtigen 2:1 Sieg bei Arsenal London einfahren, was ihnen auf Garantie eine gehörige Portion Selbstvertrauen gegeben hat.

Heute ist auf jeden Fall ein enorm wichtiges Spiel für Frankfurt, da sich entscheiden wird, wohin die Reise in dieser Saison gehen wird. Frankfurt steht aktuell mit 17 Punkten auf Platz 10 in der Liga und könnte mit einem Sieg wieder Anschluss an die Europapokal-Plätze schaffen. Bei einer Niederlage wiederum wären es bereits 6 Punkte Rückstand auf Platz 5 und auf der anderen Seite nur noch 6 Punkte auf den Relegationsplatz. Dementsprechend bin ich mir sicher, abgesehen davon, dass es sich um ein Derby handelt, dass Frankfurt heute alles in die Waagschale schmeißen wird und eine Niederlage um jeden Preis verhindern will. Da die Draw no Bet-Quote bei einer starken 1,90 steht, musste ich hier nicht groß überlegen und habe meine Wette auf die Frankfurter Eintracht platziert. 

Mein Tipp: FRANKFURT DnB / Quote: 1,90 bei ComeOn.com
Einsatz: €61,50 / Max. Auszahlung: €116,85

 

Bankroll Start: €500,- (03/19)
Bankroll Aktuell: €1830,- (€61,50 offen / Tipp 175)

Gruß Goran